Auffahrt zum Walberla
Mehr Fotos im Album "Fränkische Schweiz":
EschlipperTal
Reifenberg, Fränkische Schweiz
Walberla, Fränkische Schweiz
Walberla, Fränkische Schweiz
Auffahrt zum Walberla
Auffahrt zum Walberla
Herbst
Kunreuth
Auffahrt zum Walberla
Walberla Fränkische Schweiz

Auffahrt zum Walberla im Album Fränkische Schweiz

@Bianchi-Peter: Hier siehst Du den neuen Belag. Das Bild ist vom Kreuz aus gemacht.
Avatar
0
#1 Bianchi Peter (11.10.2008, 17:59)
kann man da jetzt ganz hochfahren? muß ich ja gleich morgen mal hoch..
Avatar
0
#2 miguel-? (11.10.2008, 18:05)
Probiers mal aus. Ich bin beim Kreuz umgedreht, da ich heim mußte.
Avatar
0
#3 kmbbf (11.10.2008, 20:08)
Äh? Bis wohin ist denn da geteert? Und seit wann? Also morgen vormittag werde ich da mal hochfahren. Ist ja krass. Is da nicht so ein ganz strenges Naturschutzgebiet, weswegen da auch keine Mountainbiker erwünscht sind? Geht der geteerte Weg etwa komplett übers Walberla? So dass man das Walberla von Schlaiffhausen nach "Ehraboch" überfahren kann? Das wäre ja der knaller!
Avatar
0
#4 miguel-? (12.10.2008, 11:58)
Bin nicht ganz hoch, da ich keine Zeit mehr hatte.Ganz drüber gehts aber sicher nicht. die Teerung dieses Weges ist schon den ganzen Sommer Streitpunkt in der Gemeinde Kirchehrenbach, da sie durch die Gemeinde im Naturschutzgebiet ohne Genehmigung erfolgt ist. Sogar ein Rückbau ist im Gespräch. Also schnell rauffahren!
Avatar
0
#5 kmbbf (12.10.2008, 15:14)
Hat bei mir heut doch nicht geklappt. Einer meiner Mitfahrer hat gesagt, dass es verboten ist und 10000 Euro Strafe kosten soll, im Naturschutzgebiet rumzuradeln? Weißt du das was? Stimmt das?
Avatar
0
#6 Bianchi Peter (12.10.2008, 17:31)
also von da aus kannst noch 150 meter fahren dann wird der belag wieder schlechter mit vielen steinen...
Avatar
0
#7 miguel-? (12.10.2008, 19:40)
@kmbbf: An der unteren Schranke steht ein Verbotsschild für Radler. 10000 Euro erscheint mir aber schon recht hoch gegriffen. Ich frage mich aber schon, was wir Rennradler da kaputt machen, wenn wir auf der Teerstraße bleiben. Gemeint sind wohl eher die Mountainbiker, die die Wege verlassen.
Avatar
0
#8 Hummel [ITA] (12.10.2008, 19:52)
Schöne Gegend
Avatar
0
#9 fuseholder (16.10.2008, 10:06)
ja, sehr schöne Gegend
Avatar
0
#10 rik TEAM (02.10.2012, 00:01)
Herzlichen Glückwunsch! Dieses Bild wurde am 02.10.2012 als Foto der Woche ausgewählt!
Avatar
0
#11 Olliander (02.10.2012, 06:53)
...jetzt ist der Herbst auch hier im Bilderforum schon voll im Gange...
Avatar
0
#12 Nordlys (02.10.2012, 07:07)
schönes Bild! Hörtmal, ist das wirklich wahr, dass in Naturschutzgebieten geteerte Straßen für Radler in Deutschland verboten sind? Ich meine AUF dem Asphalt zu fahren? Das wäre ja en Schildbürgertum sondergleichen. Kann mir das kaum vorstellen.
Avatar
0
#13 Epizentrum.der.Omnipotenz (02.10.2012, 08:28)
in naturschutzgebieten ist das querfeldein-radfahren verboten,darum werden dort teerstraßen und autobahnen durch gebaut ...:lol.
Avatar
0
#14 Holgi_Hart (03.10.2012, 09:46)
Tolles Bild => jedes Jahr wieder diese wunderschönen Farben! :daumen:
Avatar
0
#15 kmbbf (04.10.2012, 22:07)
@Nordlys: Da steht tatsächlich 500m weiter unten ein Schild, dass das Sträßlein für Radfahrer gesperrt ist. Wenn da Sonntag Mittag bei schönem Wetter gefühlte 5000 Menschen hoch latschen, wird man auch 5000 mal "freundlich" dran erinnert, dass man hier nicht radeln darf. Haha...

nächstes Foto vorheriges Foto L Gefällt mir S Einbetten I Aufnahmedaten O Weitere Aktionen

Foto-Infos

miguel-?
11.10.2008, 17:53
?
1516
12
Foto der Woche 02.10.2012
Fränkische Schweiz
Nikon E4100
1/134 s ƒ/2.8 5.8 mm

Benutzer auf diesem Bild

  • Noch keine User markiert.

Teilen und einbetten

Einbetten mit BBCode oder HTML

Bildgrößen

Weitere Aktionen (Löschen, Drehen, …)

Foto melden