Working Print
Mehr Fotos im Album "Beitragskram":
Neulich in Ba-Wü
Neulich in Ba-Wü
Neulich in Ba-Wü
Working Print
Regen-Penny-klein
hansi-sonne-klein
ganz-gallien-klein
TF-Rucksack
Schleuse-Aldingen
Beitragskram

Working Print im Album Beitragskram

Ist noch nicht fertig. Alles bis auf die neuen Räder umgebaut vom defekten silbernen S1, der auf Garantie ausgetauscht wurde. Kommen noch Ergos und Apex Schaltung. Alles schwatt.
Avatar
0
#1 Epizentrum.der.Omnipotenz (31.08.2013, 20:14)
watn datt denn?
Avatar
0
#2 Gladiator123 (31.08.2013, 20:16)
Die Überhöhung ist ja brutal, da bekommt man vom Anschauen schon Rückenschmerzen.
Avatar
0
#3 Dedacciai (31.08.2013, 20:51)
Schade
Avatar
0
#4 Hansi.Bierdo (31.08.2013, 22:07)
Mit 1,94 kann man schon mal ein bißchen Überhöhung fahren. :D Aber was genau ist denn schade?
Avatar
0
#5 ironrabuman (31.08.2013, 22:55)
"Rückenschmerzen" - nee Augenschmerzen. Wenn die Sattelstange so lang ist wie das Sitzrohr, dann ist da wohl etwas nicht so ganz i.O. zum Beispiel die Rahmengröße. Aber: Noch ein wunderbarer Lacher am Abend.
Avatar
0
#6 torbo (31.08.2013, 23:00)
Das könnte schon gut der größte Rahmen sein, wenn man sich das Steuerrohr anguckt... Für die Größe bzw. Beinlänge kann man halt nix, auch wenn es die Optik der Renner meist versaut.
Avatar
0
#7 Hansi.Bierdo (31.08.2013, 23:16)
@torbo Bingo, ist ein 61er. 96er Schrittlänge... Mit der Kleine eines ironbumsdings hat man das Porportionenproblem nicht. Dafür fahr ich keine MTBs mit Rennbügel. Das war der beste Lacher heut abend. :D http://fotos.rennrad-news.de/p/315506
Avatar
0
#8 maxüh (31.08.2013, 23:49)
vegeta what does the scouter say about its seat post length?
Avatar
0
#9 Der_kleine_Yugo (01.09.2013, 06:53)
Sparkasse am Löwentor???
Avatar
0
#10 Dedacciai (01.09.2013, 09:07)
Schade finde ich, dass der Rahmen eigentlich echt schön ist, aber der Aufbau leider gar nicht. Ich würde sagen die Rahmengeometrie passt nicht zu dir. Ein lürzeres Oberrohr, dafür einen etwas längeren Vorbau und ein höheres Steuerrohr, damit die Spacer weniger werden. Dann wäre der Aufbau stimmiger. Wenn es dir passt und dir gefällt ist das ok. Ich finde wer sich so einen teuren Rahmen leisten kann und eine ungewöhnlichen Körperbau hat, kann und sollte sich eher einen Maßrahmen bauen lassen. Kommt dich sogar billiger.
Avatar
0
#11 blackwave (01.09.2013, 10:32)
Mein Gott, der Mann ist groß - also was soll das Gemotze? Aber gut dass man immer einen Namen lesen kann wenn ausgeteilt wird. Und den immer an erster Stelle, das spricht Bände.
Avatar
0
#12 Enrico77 (01.09.2013, 14:30)
mir gefällt es auch nicht wirklich
Avatar
0
#13 b-r-m (01.09.2013, 15:00)
@Gladiator123: Eine "brutal"e Überhöhung kann ich da beim Besten Willen nicht ausmachen. Wenn man davon ausgeht, dass die Treppenstufen parallel zueinander verlaufen (das Objektiv verzeichnet und|oder der Fotograf hat die Kamera schief gehalten) und nicht vom Oberlenker, sondern von der Griffposition an den nach oben ragenden STIs die Linie zur Sattelstütze verfolgt, dann endet man 2-3 cm unter der Sattelklemmung. Eine effektive Überhöhung von ca. 8 cm - würde ich schätzen..
Avatar
0
#14 Dedacciai (01.09.2013, 17:32)
@blackwave Ich motze nicht, weil der Mann groß ist. Aber es wird halt immer geschrieben wie wichtig die richtige Rahmengeometrie ist und das ist einfach die falche Rahmengeometrie für ihn. Habe ja auch geschrieben, dass es ok ist, wenn es ihm gefällt. Aber man wird ja noch seine Meinung schreiben dürfen. Wenn man hier sein Rad postet, muss man damit rechnen, dass auch Kritik kommt. Mein Rad hat auch nicht jedem gefallen.
Avatar
0
#15 Hansi.Bierdo (01.09.2013, 22:23)
Tja, eigentlich wollt ich nicht das Rad zur Diskussion stellen, sondern das Bild woanders verlinken. Der Rest ist dann wieder RRN pur. ;) Okay, der Rahmen passt mir nicht 100pro, aber das is egal. Es war ein Austausch für mein defektes S1, das ich damals fürs EZF gebraucht gekauft hatte. Jetzt isses halt als Renner aufgebaut und es hat weniger als ein Quantec gekostet. ;) Einen passenden Rahmen gäbe es für mich tatsächlich nur auf Maß. Groß, lange Beine, kurze Arme, alles denkbar ungünstig um ein schönes Rennrad aufzubauen. Aber das Ratt macht soviel Spaß, dass es mir egal ist, ab da Spacer drin sind, ich bau meine Räder nicht für die Galerie, sondern für mich. Ich kann schmerzfrei stundenlang fahren. Die Überhöhung ist reichlich über 10cm Oberkante Sattelspitze Oberkante Lenker, die Perspektive des Fotos täuscht etwas.
Avatar
0
#16 b-r-m (01.09.2013, 23:29)
Mit "effektiv" meinte ich die Differenz zwischen vermuteter hauptsächlicher Griffposition an den STIs und Sattel. Ich weiß, dass Überhöhung definiert ist als Differenz zwischen Oberlenker und Sattel, aber das kommt aus einer Zeit, als die Bremsgriffe noch unterhalb der Griffposition am Oberlenker montiert wurden.
Avatar
0
#17 Patze (09.01.2019, 15:25)
Eine Apex an einem Cervelo? Hmmm... Insgesamt ein superschöner Rahmen. Nur würde ich ihn auch anders aufbauen. Und die Stütze sieht halt schon extrem aus.
Avatar
0
#18 Hansi.Bierdo (09.01.2019, 15:40)
Alter, das Foddo is 6 Jahre alt! Heutzutage sieht es so aus:
https://forum.tour-magazin.de/attachment.php?attachmentid=651552&d=1529264422
oder mit 50er HR
https://fotos.rennrad-news.de/p/444468
Avatar
0
#19 Patze (09.01.2019, 16:30)
Viel besser Wusste übrigens nicht, dass man Shimano mit Campa kombinieren kann
Avatar
0
#20 Hansi.Bierdo (09.01.2019, 18:33)
11-fach Antriebe haben bis auf "e muggesäckle" die gleichen Schaltschritte. Also hab ich ne Chorus/Athena Gruppe und Shim Freiläufe/Kassetten. Die sind ja bissi billiger und bringen größere Kassetten mit. Win-Win
Avatar
0
#21 Patze (09.01.2019, 19:55)
Cool! Ich dachte nur Shimano/Sram ist kompatibel

nächstes Foto vorheriges Foto L Gefällt mir S Einbetten I Aufnahmedaten O Weitere Aktionen

Foto-Infos

Hansi.Bierdo
31.08.2013, 20:02
?
932
5
Karte
Beitragskram
Apple iPhone 4
1/120 s ƒ/2.8 3.9 mm ISO 100

Benutzer auf diesem Bild

  • Noch keine User markiert.

Teilen und einbetten

Einbetten mit BBCode oder HTML

Bildgrößen

Weitere Aktionen (Löschen, Drehen, …)

Foto melden