Grillvergnügen
Weizensprossen
selbstgemachter Iron(wo)man-Broccoli-Paprika-Petersilien-Sonnenblumkernaufstrich
Bohnenfrikadellen
Grillgut (vorm Grillen)
Grillvergnügen
Spieße mit Räuchertofu
Giersch - nachher
Giersch - vorher
Nicht schön, aber lecker!! :)
Bunter macht munter :)

Grillvergnügen im Album Veganes Essen - mein eigentliches Hobby

Pepperonis, Mais und Pfeffersteak aus Weizeneiweiß...
Avatar
0
#1 Pica (20.05.2014, 17:34)
... und ja: Es war superlecker!! :)
Avatar
0
#2 Holgi_Hart (21.05.2014, 00:09)
Mit Verlaub => davon kriegste doch nichtma `nen stinkenden Furz! :o Ich habe vorhin auch gegrillt => so: http://fotos.rennrad-news.de/p/324287 :love: Erst eine hochsommerliche Runde Rennvelo und dann zum Grillen in meinen Garten! - Fünf Stücken Bauchfleisch (von einem Schwein, was gestern noch gequiekt hat) - Halben Leib Weissbrot - Eine Packung Kirschpaprika mit Frischkäse gefüllt - Aioli - Salsa Soße (von Maggi) - 2x O,5er GRÜNER Das Grillen auf richtiger Kohle mag ungesund sein aber ich liebe diesen rauchigen Geschmack! :love:
Avatar
0
#3 Pica (21.05.2014, 10:29)
@Holgi_Hart Früher habe ich so etwas auch gern gegessen. Bist du sicher, dass dein Schwein gestern noch gequiekt hat? Normalerweise bildet sich die Totenstarre beim Schwein nach 8 bis 14 Stunden. Damit das Fleisch schön zart wird, sollte man warten bis sich die Totenstarre löst. Das kann einige Zeit dauern (beim Rind z.B. 2-3 Tage). Das Fleisch kommt nun in die sogenannte Reifephase, d.h. die Verwesung setzt ein. Diese Reifephase dauert beim Schwein ca. 60 Stunden. Der pH-Wert steigt jetzt wieder an. Das Wasserbindungsvermögen nimmt etwas zu und der Saftaustritt beim Erhitzen wird geringer. Also, wer sein Fleisch nicht zu trocken mag, sollte diese Phase abwarten.
Avatar
0
#4 Rote Laterne (21.05.2014, 12:12)
@pica:...endlich mal eine alltagstaugliche Ernährungsberatung!
Avatar
0
#5 Pica (21.05.2014, 15:05)
@Rote Laterne Gern geschehen - is' halt nicht so gesund. @Holgi Hart Stinkende Fürze bekommt man, wenn man geschwefeltes Salz isst. Da kann kein Fleisch-Furz gegen anstinken. Aber, ob das so gesund ist... ;)
Avatar
0
#6 Holgi_Hart (26.05.2014, 21:18)
@ Pica Donnerwetter, Du kennst Dich aus! :daumen: Bist Du Metzgermeister oder ähnliches?
Avatar
0
#7 Pica (26.05.2014, 21:28)
@Holgi_Hart Nein, ich bin immer schon leidenschaftliche Fleischesserin gewesen und habe mich sehr mit dem Fleischessen beschäftigt. Doch dann kam mir leider (zum Glück für die Tiere) etwas dazwischen. Jetzt bastel ich mir mein Fleisch aus Pflanzen. Geht auch. :)
Avatar
0
#8 Holgi_Hart (26.05.2014, 21:31)
@ Pica Jetzt hast Du mich neugierig gemacht -> klärst Du mich auf (gerne per PN)!? ;) Kenianer (der VERSUCHT, einen fleischlosen Tag pro Woche durchzuhalten)
Avatar
0
#9 Pica (26.05.2014, 21:35)
Wenn du es ernst meinst gern. Für heute bin ich erstmal raus.
Avatar
0
#10 Holgi_Hart (26.05.2014, 21:38)
@ Pica Meine das ernst => wie gesagt, bin sehr neugierig (respektive interessiert)!
Avatar
0
#11 marcfw (26.05.2014, 21:49)
Die Peperoni sehen auf dem kleinen Vorschaubild aus wie rasierte Mäuse... :eek:
Avatar
0
#12 Freedy (26.05.2014, 21:52)
Mir gehts da vorrangig um die Tiere, weniger um meine Gesundheit... was natürlich positiv dazu kommt. Schiebma das Rezept rüber, bitte, bitte!
Avatar
0
#13 Der_kleine_Yugo (26.05.2014, 21:55)
@Pica, jetzt ist Schluss mit lustig :mad: wenn Du hier solche Fotos postest, musst Du bereit sein die Leuten einladen zu können..... sonst das hat kein Zweck - außer magst Du alleine essen, dann ist alles geklärt..... die Einladung mit dem Foto posten oder direkt per PN..... danke im Voraus ;)
Avatar
0
#14 Pica (29.05.2014, 08:47)
@Freedy Die Virginiasteaks sind von Wheaty und gibt es fertig zu kaufen (Reformhaus oder Bioladen). Die Maiskolben sind mit einer Gyroswürzmischung gewürzt, die Pepperonis mit Hähnchengewürz. Vorher alles mit etwas Öl bepinseln. Guten Appetit! :) @Der kleine Yugo Ich lade gern Leute zum Essen ein. :)
Avatar
0
#15 Der_kleine_Yugo (29.05.2014, 09:27)
:daumen: und wann darf / kann vorbei kommen? Einen schönen Tag wünsche ich dir ;)
Avatar
0
#16 James Bond (29.05.2014, 10:10)
Ich finde vegetarisches Essen an sich gut. Unverständlich ist mir jedoch, warum man das ganze oft "fleischähnlich" herrichtet. Genau so ein Schmarrn wie Soja-Würste. Nur Soja reicht doch.

nächstes Foto vorheriges Foto L Gefällt mir S Einbetten I Aufnahmedaten O Weitere Aktionen

Foto-Infos

Pica
20.05.2014, 17:32
?
404
0
Veganes Essen - mein eigentliches Hobby
Sony Ericsson K800i
1/800 s ƒ/2.8 ISO 80

Benutzer auf diesem Bild

  • Noch keine User markiert.

Teilen und einbetten

Einbetten mit BBCode oder HTML

Bildgrößen

Weitere Aktionen (Löschen, Drehen, …)

Foto melden