Tommasini Fire
Mehr Fotos im Album "Rahmen":
rahmentitan007 1236695122
DSC00793 1236251438
Veloheld
Fire von schräg hinten
Tommasini Fire
CUBEAgreeGTC
Unterrohr
B-Stay-Logo
Hinterbau
Seriennummer

Tommasini Fire im Album Rahmen

Nach 3 Monaten Wartezeit endlich da!

In Größe 59 semislope 1,8 kg, Gabel 430 g. Verarbeitung ist Top!
Avatar
0
#1 campyonly (04.02.2009, 14:57)
Avatar
0
#2 Pedalierer (04.02.2009, 14:59)
Hey campy,

back in Time. Schön dich wieder zu sehen.
Avatar
0
#3 Panchon (04.02.2009, 15:02)
Hey Max,

gratuliere! Und, was kommt alles dran? Bringst du es beim nächsten Mal dann mit?

Viel Spaß
Franz
Avatar
0
#4 Rennrocky (04.02.2009, 15:05)
welche Gabel ist das ?
Ich würde den Rahmen dann noch in rot/schwarz, wie im Katalog abgebildet, umlackieren http://fotos.rennrad-news.de/img/smilies/rennrad-news.de/biggrin.gif
Avatar
0
#5 1970 (04.02.2009, 15:06)
Könntest Du das Bild bitte umgehend löschen!





Das weckt Begehrlichkeiten.
Shit! Mit dem Fire liebäugel ich auch noch
Avatar
0
#6 Pedalierer (04.02.2009, 15:13)
Die Gabel ist die so genannte FKT 56. Ein Mizuno Vollcarbongabel.

@Franz
Ja das Rad nehme ich im Sommer mit. Bin so Mitte Juli kurz bei Euch weil ich nen Transalp fahren werde.

Dran kommen mein Zondas, Centaur Alu-mix aus verschiedenen Jahrgängen, Record 06-Bremsen, Syntace Lenkerkombi, Thomson Stütze in Silber!
Avatar
0
#7 countcount (04.02.2009, 15:21)
endlich isset da. und schöön isset!
Avatar
0
#8 Plattfahrer (04.02.2009, 15:26)
Applaus! Applaus!!!

Scheeee isser

Auf Maß oder Standarddimensionen?

Ach, dat mit der Wartezeit darfste den Italienern nich krumm nehmen... ich warte auch schon seit 3,5 Monaten auf meine Sattelstützte. Nächster Liefertermin: In 4 Wochen
Avatar
0
#9 Pedalierer (04.02.2009, 15:33)
Auf Maß natürlich.

Wenns schon im Preis mit inbegriffen ist, will man es auch mitnehmen

Danke für die Blumen
Avatar
0
#10 fuseholder (04.02.2009, 15:35)
, nice - viel Spaß beim Aufbau !
Avatar
0
#11 virenque (04.02.2009, 22:23)
muss man zum vermessen nach italien oder geht das auch irgendwie hier?
wie teuer ist der rahmen?

ach ja, sieht sehr schön aus
Avatar
0
#12 Spencer (04.02.2009, 22:28)
Man muss natürlich persönlich mit dem Bus übern Brenner. Ist doch klar.
Avatar
0
#13 Pedalierer (05.02.2009, 15:26)
Der Hersteller hat eine Grafik auf der man sieht welche Maße benötigt werden. Die trägt man ein und der Händler schickt die Maße an Tommasini. Dann bekommt man einen Geometrievorschlag mit den ganzen Maßen und Winkeln der Rohre. Hier kann man nun noch selber eingreifen und diesen Vorschlag abändern, was ich auch getan habe.

Der Rahmen kostet mit Standardgabel knapp 1200 €. Mit Steuersatz und leichterer Gabel bin ich bei etwas über 1300 € gelandet.

Die Lackierung ist nicht so toll, die Schrift ist plastisch erhaben auf dem Grundlack und nicht perfekt ausgeführt, man sieht das es Handarbeit ist. Der Lack scheint auch recht weich. Die Verarbeitung in Punkto Schweißnähte, Ausfallenden, Gravuren etc. hingegen ist unfassbar gut gemacht.
Avatar
0
#14 virenque (05.02.2009, 17:12)
hey vielen dank für die ausführliche information!
das hört sich sehr gut an
viel spass mit dem bald neuen rad !
Avatar
0
#15 Pedalierer (05.02.2009, 23:05)
Der Rahmen ist nun beim Händler.
Bis der fertig ist muss ich mich bis nächste Woche gedulden.

Jetzt kommt eh noch mal Shitwetter, da muss das alte Rad eh her halten.
Avatar
0
#16 Plattfahrer (06.02.2009, 09:45)
Wat issn passiert...? Lackschäden schon vom Anfassen...?
Avatar
0
#17 Pedalierer (06.02.2009, 09:51)
Nein das nicht, aber beim Einschrauben des Schaltwerkes oder beim Klemmen der Schnellspanner merkt man wie weich der Lack ist. An den Stellen wo der Lack an Öffnungen endet (Ausfallendem, Tretlager etc.) merkt man wie der Lack auf Druck reagiert.

Der Lack ist sicher nicht mit dem Fingernagel wegzupopeln, aber im Vergleich ist der Lack von meinem Bianchi einfach merklich stabiler. Das Rad sieht ja auch nach 3 Jahren Dauereinsatz immer noch top aus, trotz diverser Transporte und Wintereinsatzes.
Avatar
0
#18 Plattfahrer (06.02.2009, 11:45)
Ist bei meinem Casati auch nicht anders. Der Rahmen kam bereits mit überlasierten Lackschäden am Oberrohr. Beim Tausch der Laufräder sind mir dann große Brocken Lack von den Ausfallenden abgebröselt. Als mir das Rad an der Rauhfaser-Tapete lang weggerollt ist, hat die Tapete gleich den Klack durchgeschnitten...

Ist halt Italien. Wennde dich beklagst, werden sie dich nicht verstehen. Siehe die Diskussion um die Verarbeitung der Campateile... Zum Glück kannste Deinen deutschen Händler vorschicken... Hoffe Du hast Erfolg....
Avatar
0
#19 Pedalierer (06.02.2009, 12:04)
Na so schlimm ist es bei mir zum Glück nicht.
Das es nicht generell in Italien so ist zeigt ja mein Bianchi-Rahmen.

Am hinteren Ausfallende innen ist der Rahmen clevererweise ohne Lack konstruiert, glaub das ist da Edelstahl. Die Gabel zeigt von den geriffelten Scheiben der Spanner halt leichte plastische Spuren, was ja auch normal ist. Zum Abplatzen neigt der Lack zum Glück nicht, der Lack ist da ohne Löcher.

Meine Campa-Teile sind zum Glück alle top verarbeitet (bis auf den wenig schmucken 08er-Werfer, der wird noch gegen nen schickeren getauscht)
Avatar
0
#20 Pedalierer (10.02.2009, 15:04)
Ich könnt kotzen.

Das Steuerrohr ist oben zu viel eng für den Steuersatz. Wies aussieht muss das ganze Rahmen zurück.
Avatar
0
#21 Plattfahrer (10.02.2009, 16:39)
Nicht weinen, bitte...
Das ist alles vollkommen normal und gehört dazu...
Avatar
0
#22 Pedalierer (10.02.2009, 17:40)
Zumindest ist der Durchmesser außen wohl der selbe, sprich oben ist die Wandstärke deutlich dicker.

Der Importeur sitzt zufällig in meiner Stadt und nach Aussage des Händlers hat der die Möglichkeit das nachzufräsen. Mal schauen ob das so hinhaut.
Avatar
0
#23 Pedalierer (10.02.2009, 18:03)
Nach Gespräch mit dem Importeur ist nun klar dass das Steuerrohr gar nicht gefräst wurde. Er holt den Rahmen in den nächsten Tagen ab und lässt es nachfräsen.

Mir fällt ein Stein vom Herzen
Avatar
0
#24 virenque (13.02.2009, 19:08)
eigentlich habe ich jetzt von einem rahmenbauer mit diesem namen anderes erwartet?!
schade..ich hoffe alles wendet sich für dich zum guten!
Avatar
0
#25 Pedalierer (13.02.2009, 19:13)
Ja, der Rahmen wurde heute im Steuerrohr nachgefräst. Der Stand vom Aufbau ist hier zu sehen:
http://fotos.rennrad-news.de/photos/view/46826

nächstes Foto vorheriges Foto L Gefällt mir S Einbetten I Aufnahmedaten O Weitere Aktionen

Foto-Infos

Pedalierer
04.02.2009, 14:52
?
1354
0
Rahmen

Benutzer auf diesem Bild

  • Noch keine User markiert.

Teilen und einbetten

Einbetten mit BBCode oder HTML

Bildgrößen

Weitere Aktionen (Löschen, Drehen, …)

Foto melden