Alle Kommentare von Bobbel

Ich bin doch nicht "virenque", der sich dauernd selbst fotografieren muss ....
Ne, schön alles bezahlt - wie es sich gehört
Pantone, Du darfst mich alles fragen ohne anzuecken Nein, kein USA-Flugabo, aber so ähnlich: wir verbringen dort unheimlich gerne unseren Urlaub, wir heirateten auch in den USA (San Francisco) - wir sind von der Landschaft und den abwechslungsreichen Nationalparks hin und weg ..... und der nächste Flug für Mai 2023 ist auch schon wieder gebucht
Wir sind um 6:45 Uhr bei 7°C los - auf einer Höhe von 2.500 m. Es war komplett windstill (auch oben am See), so dass man selbst im T-Shirt + Shorts beim Aufstieg ordentlich ins Schwitzen kam. Tagsüber kann es hier schon ordentlich warm werden: unten im Tal ist "Wüste" - auf 1.400 m ebenfalls noch, siehe die anderen Bilder der Alabama Hills.
Auch die Luftfeuchtigkeit ist dort nicht ohne, oder?
Absolut: obwohl dies bereits unser 12. USA-Trip ist, begeistert uns die grandiose Landschaft nach wie vor.
Das ist nicht korrekt, Pantone: man kann bis zum Sockel aufsteigen oder bis zur Krone: hierbei müssen 354 (enge) Treppen überwunden werden. Ein Aufstieg zur Fackel ist nicht möglich.
Man darf auch mal einen Urlaub verbringen, wo sich nicht alles um sein Rad bzw. seinen Sport dreht: versuche es doch mal, tut gar nicht weh, sondern eher gut
Mal sehen, ob die Amerikaner dann die Europäer noch ins Land rein lassen (Covid).
Bulimie muss es ja nicht zwingend sein, aber eine Ess-Störung hat er definitiv.
Bei den Grünen knallten gestern bestimmt die Korken, als der lasche Laschet bei der CDU nominiert wurde

https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/parteien/id_89883148/umfrage-union-bricht-ein-gruene-jetzt-staerkste-kraft-.html
Aber eines muss man ihm lassen: er ist immer noch gut in Form.
na dann ist alles ok.
"Bora´s" - Ragnar, das mit dem Apostroph müssen wir noch üben.