Alle Kommentare von stan08

Nettesheim an der Waschstraße?
Die Verlegeart des Lederriemens im Schnallenbereich?
Tour nach TUX?
Die Holzschlägerung zog sich fast bis Mitternacht hin und hielt mir Förster und Jäger fern.
Vielen Dank! @Pantone: Nein. Der Ausstieg aus dem Klettersteig Via dell'Amicizia ist direkt an der Cima SAT! Zufällig habe ich ihn gestern auch auf Google Maps erstellen lassen:Cima SAT: https://www.google.de/maps/place/Cima+SAT/@45.8866998,10.8184931,1600m/data=!3m1!1e3!4m8!1m2!2m1!1scima+SAT!3m4!1s0x4782171d6a3dce69:0x537d7cf555992869!8m2!3d45.8861954!4d10.8226021
@Ragnar Es ist leider nur der Punta dei Larici, aber! Links oben ist der Fuß des Monte Baldo zu erkennen.
In Ermangelung eines Überrollbügels griff ich zum Vorlegekeil mit Abweiser.
Bitte keine Autowerbung mehr unter meinen Fahrradbildern!
@Pantone: Es ist bei der Kaiserklamm unweit vom Kaiserhaus.
"Schon Kaiser Franz Josef und seine Gattin Sissi liebten das Forsthaus – auf ihn geht der Name Kaiserhaus und Kaiserklamm zurück." Quelle:www.tirol.at
@prince67: Am End bin ich mit Plane und 2 Paar neuen Wollsocken ins Tal gerollt!
@Pantone Seil und Plane haben das Unwetter vom 27.8.: https://www.zillertalfoto.at/tag/unwetter/ schadlos überstanden.
Andere Gründe haben mich glücklicherweise zu Umkehr nach Mayrhofen bewegt.
@murdoc: Ja - alles sehr günstig dort:
Mit einem Gewerbesteuerhebesatz von 240 % zählt Grünwald zu den steuerlich attraktivsten Standorten Deutschlands.[8]
Im Jahr 2012 erzielte Grünwald Einnahmen aus der Gewerbesteuer in Höhe von 220 Mio. EUR.[10]
Bezogen auf die Einwohnerzahl sind die Gewerbesteuereinnahmen ca. das 55-fache des Bundesdurchschnitts. Im gleichen Zeitraum erzielte das wirtschaftlich starke München mit 1,79 Mrd. EUR lediglich knapp 8-fach so viel Gewerbesteuer, obwohl es ca. 127-fach so viele Einwohner zählt.[11]

[8] Gewerbesteuer: Hier zahlen Sie weniger. impulse Online, 21. April 2011.
[10] Grünwald · Rekordergebnis eingefahren. wochenanzeiger.de, 23. März 2013.
[11] Eberhard Geiger: Weniger Gewerbesteuer. merkur-online.de, 5. Mai 2012.
@Rennsemme Danke! Den Vino trinken wir dann auf meiner neuen Parzelle (3000qm am Monte Brione)
#5 Pica (05.04.2017, 16:37)
Kann mir jemand sagen, was an Blätterteig gesund ist?
Die Blätter!
Radwaschen
ist eine Einöde im Oberpfälzer Landkreis Neustadt an der Waldnaab. Der Ortsname ist tatsächlich wörtlich zu nehmen und bedeutet „bei der Radwäsche.“ An der Stelle hat es vor hunderten Jahren quasi eine Waschanlage für Räder gegeben – keine Fahrräder sondern die Räder von Pferdefuhrwerken. Der Landwirt auf dem Anwesen hat sich ein wenig Trinkgeld verdient, in dem er die Fuhrwerke seiner Nachbar-Landwirte gewaschen hat – also eine kluge Geschäftsidee. Der Mann war in der Gegend so bekannt, dass der Einödhof nach seiner Arbeit, dem „Radwaschen“ benannt worden ist.
Quelle: http://www.radiocharivari.de/radio/rubriken/ortsnamenforscher/charivari-ortsnamenforscher-radwaschen.html