Bild zurück
Bild vor
0
Extralite KCNC Force
Mehr Fotos von diesem Benutzer:
Extralite KCNC Force

Extralite KCNC Force

Avatar
0
#1 pacato (04.08.2008, 10:51)
Ahh, die habe ich auch. 11-21 Campa. Fliegt die Tage wieder runter, ist durch mit der Schicht, springt in mehreren Gängen. Der Schaltkofort ist besser als bei mir bekannten anderen Anbietern, kommt ans Original aber nicht heran. Hat vor dem Einbau 108 Gramm gewogen, was na klar sehr cool ist. Werde mal wiegen, wieviel Gramm ich zerschlissen habe...

Ich wrede das Teil nicht noch einmal verwenden, sondern das Original nehmen. Ist zwar etwas schwerer und wahnsinnig teuer - aber dafür schaltet es besser.
Avatar
0
#2 WG-Opa (14.12.2008, 09:31)
mich würde interessieren wie dir die nabe so taugt, da ich mir die evtl auch zulegen werde - könntest du kurz deine erfahrungen zu papier bringen??

btw: täusche ich mich oder hat die kette kontakt mit der sitzstrebe
Avatar
0
#3 WG-Opa (14.12.2008, 09:38)
kannst du mal ne totale von deinem radl reinstellen? bau mir gerade selber einen addict rahmen auf: http://fotos.rennrad-news.de/photos/view/36088#
was wiegt dein rad mit dem extralite lrs???
Avatar
0
#4 Jensi (14.12.2008, 12:50)
Hallo WG-Opa, hier ist die totale: http://fotos.rennrad-news.de/photos/view/13695.
Die Nabe ist ja Ultra-leicht, deshalb wirkt sie schon etwas labil. Im Einsatz aber gut. Ich fahre sie allerdings nur bei gutem Wetter.
Das mit der Kette täuscht.
Das Rad wiegt komplett ca 6,2 kg.
Der LRS ist mit American-Classic-Felgen.

Viel Spaß beim Aufbauen!!
Avatar
0
#5 WG-Opa (15.12.2008, 14:00)
hallo jens, vielen dank - ich kann es kaum erwarten, dass ich endlich urlaub und somit zeit zum aufbauen habe!!!
was meinst du mit dem "labilen eindruck" den die naben vermitteln: eher haptisch oder auch beim fahren? trotz industrielager soll man das spiel einstellen können (zumindest laut hersteller)!?? darf ich fragen was du wiegst, bzw wieviel watt du zb bei einem berzeitfahren trittst? danke für deine infos!
Avatar
0
#6 Jensi (15.12.2008, 14:25)
Nein, beim Fahren sind die absolut in Ordnung. Ich meine damit eher, dass sie vielleicht nicht so lange halten wie andere Naben, ist aber wirklich subjektiv. Es ist halt alles hauchdünn und teilweise aus Magnesium. Die Industrielager finde ich übrigens gut, kann man austauschen, wenn mal was kaputt ist. Ich habe auch noch Tune-Naben (nicht die leichtesten, die es gibt), die wirken schon robuster.
Ich habe ca 65kg, Watt kann ich Dir nicht sagen. Beim Glocknerkönig hatte ich 1:42, aber noch nicht mit dem Scott. Da hatte ich die ganzen Teile noch an einem Cycle Concept Scandium Rahmen. Das waren dann ca. 7kg.

Was willst Du denn sonst alles verbauen?
Vergiss nicht, Bilder einzustellen
Avatar
0
#7 WG-Opa (15.12.2008, 16:03)
das sind grob 200 W reine "hubleistung", fehlen also noch reibung und luftwiderstand, würde also mal 250-275 W schätzen
wieviele kms haben deine naben schon drauf?

wollte die sram red mit kcnc bremsen in rot verbauen, ne stronglight pulsion act. link kurbel mit bebop sl pedalen und, falls er mir taugt nen concorde sattel; wenn er mir nicht "passt" dann kommt ne bereits bewährte speedneddle drauf; lenker erst mal ein cinelli ram; da ich den 2007 ldt habe passt das alles farblich sehr gut zusammen: primär carbon natur/schwarz mit roten und silbernfarbenen highlights
bei den laufrädern lasse ich mir noch zeit da ich aktuell einen hochprofil lrs übrig habe (wie abgebildet); wenn genug geld da ist, gibts entweder nen custom lrs mit extralite naben oder was von der stange .... mal sehn

bilder kommen in der ersten 09er woche, bis dahin sollte ich etwas zeit zum schrauben gefunden haben

nächstes Foto vorheriges Foto L Gefällt mir S Einbetten I Aufnahmedaten O Weitere Aktionen

Foto-Infos

Jensi
04.08.2008, 09:13
?
668
0
Casio COMPUTER CO.,LTD. EX-Z60
1/100 s ƒ/3.1 6.3 mm

Benutzer auf diesem Bild

  • Noch keine User markiert.

Teilen und einbetten

Einbetten mit BBCode oder HTML

Bildgrößen

Weitere Aktionen (Löschen, Drehen, …)

Foto melden