Für die Berge erwies sich das Kettenblatt wie erwartet als Handicap – welche Folgen das hatte, hätte Andy aber nicht erwartet
Mehr Fotos im Album "Andy Mueller Interview":
Andy ist stolz auf die Finisher-Medaille
Die letzten drei Kontrollen geben Aufschluss, wo Andy sein Stundenlimit verpasste
In dem Kontrollbuch stempeln die Kontrolleure die Ankunft ab – daran kann man die Zeiten gut nachverfolgen.
Die Startnummer ließ er erstmal dran am Faltrad mit dem 80-Zähne-Kettenblatt
Für die Berge erwies sich das Kettenblatt wie erwartet als Handicap – welche Folgen das hatte, hätte Andy aber nicht erwartet
Andy Müller kam mit 10 Stunden Schlaf über die 1.200 km
...in Utopiastadt gibt es auch eine Fahrrad-Werkstatt nach dem Veloküchen-Prinzip: jeder schraubt selbst
PBP Andy Mueller Finish-4
So ging Andy auf die Strecke – natürlich noch ohne das Finisher-Trikot, die gelbe Weste ist Pflicht
Wir treffen uns mit Andy an Utopiastadt an seiner Lieblingsstrecke "Nordbahntrasse "...

Für die Berge erwies sich das Kettenblatt wie erwartet als Handicap – welche Folgen das hatte, hätte Andy aber nicht erwartet im Album Andy Mueller Interview

Noch keine Kommentare.

nächstes Foto vorheriges Foto L Gefällt mir S Einbetten I Aufnahmedaten O Weitere Aktionen

Foto-Infos

JNL
03.09.2019, 17:19
?
65
0
News 2019
Andy Mueller Interview

Benutzer auf diesem Bild

  • Noch keine User markiert.

Teilen und einbetten

Einbetten mit BBCode oder HTML

Bildgrößen

Weitere Aktionen (Löschen, Drehen, …)

Foto melden