Bild zurück
Bild vor
10
Stomach Cancer Survivor vEverestet
Mehr Fotos von diesem Benutzer:
Neulich aufm Caminito del Rey
Ziel erreicht
Wer hätte das Gedacht
Feldberg ohne Magen

Stomach Cancer Survivor vEverestet

Ein neuer Meilenstein eines stomach cancer survivors..
8,5x Alpe du Zwift (Huez) everesting.cc

Vorgeschichte:
https://youtu.be/3npN1lifNys

Gelöschter Kommentar

Avatar
1
#2 VeLoqX (03.03.2020, 09:32)
Bin vor paar Wochen etwas über 100km gefahren und hab mich schon für bescheuert gehalten, aber du bist ja komplett verrückt
Avatar
0
#3 Jonas1989 (03.03.2020, 10:55)
respekt
Avatar
1
#4 h20 (03.03.2020, 15:13)
Ich würde eher zur ersten Bewertung tendieren
Habt ihr son mieses Wetter zur Zeit oder du (in meinen Augen, sorry) ne Vollmeise?!?

Obwohl ich aus der Diskussion um Computerspiele und Kinder (eigentlich Jungs - in deinem Fall auch Mann) gelernt habe, dass sich für unser Hirn virtuelle und reelle optische Wahrnehmung "nicht" unterscheiden.
Für mich wär das nix, draußen Sein ist draußen Sein, ist draußen Sein!
Avatar
1
#5 Ragnar (03.03.2020, 16:30)
Und dann noch ohne Helm !
Avatar
0
#6 Catkiller (03.03.2020, 19:56)
Ihr habt schon gemerkt das ich das ohne Magen durchgezogen hab ? Ihr habt Null Ahnung was das für eine Leistung ist, nach 8 Chemos einer kompletten Magenentfernung einen kompletten Virtuellen Everestig (everesting.cc) zu fahren. Für mich ist es unmöglich dies IRL zu tun, da mir dort die ständige und besondere Verpflegung fehlt....
Schaut euch einfach das verlinkte Youtube Video an, vllt kommt es ja dann
Avatar
1
#7 h20 (04.03.2020, 07:55)
Sorry, nein - Englisch überlese ich mal gern . . .
RESPEKT vor der pysischen Leistung aber vor allem der mentalen Stärke
kein aber . . . doch mir erschließt sich nicht, warum mensch das nicht in der freien Natur macht. Für mich macht dies das Hobby Radfahren aus. Wenn es im weitesten Sinne medizinisch begründet ist (Englische Abkürzungen . . . in real life), na dann eben leider nur so möglich
Avatar
0
#8 ? (04.03.2020, 08:01)
Herzlichen Glückwunsch! Dieses Bild wurde am 04.03.2020 als Foto des Tages ausgewählt!
Avatar
1
#9 Catkiller (04.03.2020, 14:24)
@h20 ich radle natürlich auch viel lieber draussen, aber es ist sicherlich unumstritten das man mittlerweile seine Form sehr gut im Winter auch Indoor mit diversen Apps aufrecht oder sogar verbessern kann (Zwift ist hier nicht mein Favorit und ich habe mich dort nur angemeldet, da ein offizielles Everesting nur IRL oder auf Zwift möglich ist) . Für mich ist es mittlerweile nach meiner Krebserkrankung grenzwertig gefährlich im Winter sich draussen aufm Rad zu bewegen, da mich eine Erkältung um Wochen ausser gefecht setzen kann. En Everesting draussen im Sommer durchzuführen wird für mich sehr schwer, da ich zum einen kaum ein Carbloading durchführen kann und die Verpflegung die man unterwegs als Magenloser benötigt kaum bis gar nicht zu bewerkstelligen ist, dennoch schliesse ich nicht aus, es evtl. sogar am Feldberg zu testen. CU

nächstes Foto vorheriges Foto L Gefällt mir S Einbetten I Aufnahmedaten O Weitere Aktionen

Foto-Infos

Catkiller
03.03.2020, 07:39
?
815
10
Foto der Woche 04.03.2020

Benutzer auf diesem Bild

  • Noch keine User markiert.

Teilen und einbetten

Einbetten mit BBCode oder HTML

Bildgrößen

Weitere Aktionen (Löschen, Drehen, …)

Foto melden