Auch die 180er Naben wurden komplett neu entwickelt.
Mehr Fotos im Album "DT Swiss ARC1100":
Für die 62er Version mit 12 mm höherer Felge stehen 780 Gramm auf der Waage.
Das 62er Hinterrad wiegt inklusive Freilauf 902 Gramm.
Mit einer Maulweite von 20 mm bleibt DT Swiss eher im konservativen Bereich.
Das Felgenbett hat klassische Haken und kann mit fast allen handelsüblichen Reifen bestückt werden.
Auch die 180er Naben wurden komplett neu entwickelt.
Keramiklager von Sinc sollen die Reibung verringern.
Der Freilaufkörper kann ohne Werkzeug gewechselt werden.
Die Speichen sind im aufwändig gefrästen Nabenflansch gerade eingehängt.
Der Ratchet EXP Freilauf mit 36 Zähnen garantiert einen schnellen Eingriff nach Tretpausen.
Ein 25er Schwalbe Pro One Tube Type baut auf der Felge 25,5 mm breit.

Auch die 180er Naben wurden komplett neu entwickelt. im Album DT Swiss ARC1100

Noch keine Kommentare.

nächstes Foto vorheriges Foto L Gefällt mir S Einbetten I Aufnahmedaten O Weitere Aktionen

Foto-Infos

Harald Englert
27.04.2021, 15:58
20.02.2021, 11:36
94
0
News 2021
DT Swiss ARC1100
Canon PowerShot G1 X Mark III
1/250 s ƒ/5.6 45 mm ISO 640

Benutzer auf diesem Bild

  • Noch keine User markiert.

Teilen und einbetten

Einbetten mit BBCode oder HTML

Bildgrößen

Weitere Aktionen (Löschen, Drehen, …)

Foto melden