bundstagswahl vergleich 05-09
Mehr Fotos im Album "sonstiges":
wer hat den längsten ;)
weihnachtsgrüsse
Kwami alias G.Walraff
La Laguna
bundstagswahl vergleich 05-09
christo der lebensretter
verwand mit freedy?
matchbox
"HOME"
wasistdas??

bundstagswahl vergleich 05-09 im Album sonstiges

Gegenüberstellung für einen Thread.
Quelle der einzelnen Grafiken: http://www.focus.de/politik/deutschland/wahlen-2009/bundestagswahl/karte-aller-wahlkreise/
Avatar
0
#1 Sachsentour (29.09.2009, 12:39)
Was für ein Linksrutsch in großen Teilen Ostdeutschlands!
Avatar
0
#2 fassa (29.09.2009, 13:00)
Was für ein Rechtsrutsch in großen Teilen der BRD!
Avatar
0
#3 Sachsentour (29.09.2009, 13:08)
Tja, ich denke da hat eine Partei den Bürger falsch verstanden! Der Bürger will nicht, dass sich eine Regierung zu viele Gedanken darüber macht, wie eine "gerechte Umverteilung" gehen könnte. Der Bürger will seinen Job behalten, dann ist für den Rest gesorgt.
Avatar
0
#4 8hEnnEs7 (29.09.2009, 13:17)
Au ja, für den Bürger der seinen Job behalten will sind Angie und Guido ja ganau die richtige Wahl...
Avatar
0
#5 Sachsentour (29.09.2009, 13:20)
Auf jeden Fall sollte eine Manschaft den Kahn führen, die mit starker Hand durch den Sturm segelt. Momentan kann die Besatzung nicht auf ein paar über Bord gegangene Rücksicht nehmen, wenn sie die anderen Passagiere sicher durchbringen will!
Avatar
0
#6 countcount (29.09.2009, 13:22)
junge Du wirst mir immer unsympatischer..zum kotz..
Avatar
0
#7 countcount (29.09.2009, 13:27)
Avatar
0
#8 Sachsentour (29.09.2009, 13:27)
Ich bin ein realistischer Mensch und rechne spätestens in der Dekade 2020 - 2030 mit dem Zusammenbruch unserer Sozialsysteme. Deshalb gebe ich mich nicht der Illusion hin, dass die Linken, oder die die etwas rechts davon vor ihrem Scherbenhaufen stehen, mit ihren Neiddebatten und dem Geschwafel von einem gerechteren Deutschland die Karre aus dem Dreck ziehen könnten. Dafür ist es längst zu spät. Die falsche Weichenstellung dafür geht aber auf die Schwarzen zurück, dass muss ich zugeben!

@countcount: Zu welchem Thread gehört denn die Grafik?
Avatar
0
#9 concor (29.09.2009, 13:38)
Werde mal politisch entschärfen:
Fahren die im Osten jetzt alle Telekomräder? Oder wat bedeutet det janze rosa da?
Avatar
0
#10 Sachsentour (29.09.2009, 13:44)
Das ist kein Rosa sondern Magenta! Steht für die Linken ehemals PDS ehemals SED!
Avatar
0
#11 Sachsentour (29.09.2009, 13:49)
Ach so, unsere momentane Staatsverschuldung beträgt: 1.619.141.305.990 €
Avatar
0
#12 countcount (29.09.2009, 13:53)
und wer ist dran schuld?

übrigens die angela war glaub ich soweit ich weiss auch mal in der fdj
Avatar
0
#13 concor (29.09.2009, 14:00)
@ Sachsentour: keen Humor?
Aber Du hast recht, Sozialismus ist keine Lösung. Soziale Marktwirtschaft hat halt viel mit Demokratie zu tun und wird durch Verteilungskämpfe z.Zt. hart auf die Probe gestellt, weil viele irgendwie denken sie würden immer nur zu kurz kommen.
Sind dann wohl ca. 30.000 pro Bürger, oder?
Avatar
0
#14 countcount (29.09.2009, 14:04)
mal sehen ob es schwarz/gelb schafft das land zu einigen oder ob die spaltung links-rechts in 4 jahren nicht noch grösser wird!! und es sind sicherlich nicht nur wirtschaftliche probleme, die unserer gesellschaft anhaften...!
die verursacher der krise (neo-liberalisierung) sind auch noch beschenkt worden für ihre fehler.

@sachsentour:
http://www.rennrad-news.de/forum/showthread.php?p=1354998#post1354998
Avatar
0
#15 Sachsentour (29.09.2009, 14:11)
@countcount: Schuld ist unter anderem der frühere Wohlfahrtsstaat!

Fast jeder DDR-Schüler war in der FDJ!

Ich glaube die Spaltung wird noch größer! Es wird sich ein oppositionelles linkes Lager bilden und die SPD wird weiter auf die Linken zugehen müssen. Die Tigerente wird derweil regieren und man kann nur hoffen sie macht es gut. Sollte es bei der nächsten Wahl nicht wieder für Schwarz/Gelb reichen, dann wird eine Bundesregierung mit Beteiligung der Linken nicht mehr auszuschließen sein.
Avatar
0
#16 concor (29.09.2009, 14:16)
Das ist das schlimme! Die falchen werden beschenkt. Der Rechtsstaat hat sich selbst nicht zu lösende Fesseln angelegt. Das is zum Kotzen.
Avatar
0
#17 countcount (29.09.2009, 14:21)
zitat "Schuld ist unter anderem der frühere Wohlfahrtsstaat!" aha und die spd wurde dafür bestraft das sie rente ab 67 wollten und andere sozialeinschnitte vorgenommen haben..oder?
aber eins muss ich zur spd noch sagen: die versprechen zu vollbeschäftigung vom steinmeier und der spd war ziemlich unglaubwürdig.
Avatar
0
#18 Radlos (29.09.2009, 14:32)
Jetzt wird im Fotoalbum schon diskutiert. Sicher nicht im Sinne des Erfinders.
Avatar
0
#19 Sachsentour (29.09.2009, 14:37)
Die SPD wurde dafür bestraft, dass sie eine Umverteilungsdiskussion führte. Der ganze Schmalz mit der sozialen Gerechtigkeit mag ja zwar traditionell zur SPD passen, wird aber von den Linken viel besser bedient. Das was die SPD monatelang erzählt hat, mag zwar eine bestimmte Schicht in der BRD ansprechen, aber genau die sitzt überwiegend schon im Boot der Linken. Alle die die noch was haben... Job, ein paar Ersparnisse, wollen keine Umbverteilung sondern sind sich selbst der Nächste. Schon mal bemerkt, dass immer die, die nichts haben oder immer alles verleben nach Umverteilung brüllen und die, die sparsam sind und Weitblick beweisen sollen dann geschröpft werden?! Genau das zeigt die Wählerlandschaft Deutschlands!
Avatar
0
#20 Sachsentour (29.09.2009, 14:38)
@Radlos: Hast recht... ziehen wir rüber in den Thread dazu!
Avatar
0
#21 Pumare (14.10.2009, 16:50)
Völker hört die Signale! Auf, zum letzten Gefecht!
Die Internationale erkämpft das Menschenrecht!

nächstes Foto vorheriges Foto L Gefällt mir S Einbetten I Aufnahmedaten O Weitere Aktionen

Foto-Infos

countcount
29.09.2009, 12:24
?
773
0
sonstiges

Benutzer auf diesem Bild

  • Noch keine User markiert.

Teilen und einbetten

Einbetten mit BBCode oder HTML

Bildgrößen

Weitere Aktionen (Löschen, Drehen, …)

Foto melden