Album Fotos für Artikel: HILITE Pinion Rennrad

⟵ Bild zurück Bild vor ⟶
Gefällt 3 Usern
Bereich markieren
HILITE Pinion Rennrad
BW-72 (11.12.2012, 12:29)
Auch wenn die Traditionalisten wieder vor Schmerzen aufschreien werden, ich finde das Konzept toll und auch optisch gut gelöst!
tourer-hst (11.12.2012, 12:46)
schlicht aber edel
smidex (11.12.2012, 13:10)
Was ich gut finde ist das man kaum noch Geräusche haben soll (ich hasse laute Kettengeräusche) Und man muss nicht fetten...!
Aber ich persönliche finde am Rennrad sollte schon die Schaltung irgendwie an den Hebeln sein ist zudem meine Meinung.... Diese Drehgriffe (Grip Shift) fand ich an den MTB´s damals schon ziemlich doof und eher billig....

Und für 5000 Euro is ne Menge Geld....
Ingolf-996 (11.12.2012, 14:02)
mir gefällt das teil überhaupt nicht .
die schaltungsbedienung ist ja die reinste katastrophe - ungünstiger gehts kaum noch .
Ragnar (11.12.2012, 14:28)
Nette Idee, hat aber keiner nach gefragt ! Antriebskonzept ist mal was Anderes, mehr aber auch nicht.
Nebenbei - ich brauche Kettengeräusche, das Knacken der Schaltung sowie das Singen der Messerspeichen im Fahrtwind !
Aber wenigstens ein guter Steuersatz
tourer-hst (11.12.2012, 17:58)
ich sehe das eher als Stadtradkonzept ohne viel Firlefans ( dakommt bei mir eben der Techniker durch ).
Das Teil hat einen stolzen Preis. Das schreckt dann wieder ab.
usr (21.12.2012, 15:04)
Hat eigentlich schon jemand die Riemenöffnung im Rahmen gefunden?

Edit: ah, das Ausfallende ist's http://fotos.rennrad-news.de/p/283130

Copyright 2014 Rennrad-News.de [70e] • ImpressumKontakt