WiesbadenTriathlon70.3 Zuschnitt III 1
Mehr Fotos im Album "Wettkampf &Training":
IMG 1022 Zuschnitt
IMG 1008
IMG 1012
Profi(l)bild
WiesbadenTriathlon70.3 Zuschnitt III 1
Me4
Me3
Me2
Me1
Winter6

WiesbadenTriathlon70.3 Zuschnitt III 1 im Album Wettkampf &Training

Hat leider nur für den 4. gereicht. Trotzdem war's 'n geiler Wettkampf.
Avatar
0
#1 Frank_Schwerin (17.02.2010, 10:28)
Jens Voigt zum verwechseln ähnlich !
Avatar
0
#2 el_tribun (17.02.2010, 10:35)
alter, haste nicht mal nen stummel-aerolenker?? dann haste ja den entscheidensten teil der aerodynamik komplett ausgeblendet!! herzlichen glückwunsch, deine radzeit dürfte wohl locker 15-20min schlechter als möglich sein!! obwohl du auch so eine brutale position fährst!
Avatar
0
#3 Profiamateur (17.02.2010, 10:38)
Ja, so'n Dreck. Im Vorfeld sagte der Eric Kappes zu mir: "Wiesbaden, da brauchst Du keinen Auflieger." Habe mich richtig geärgert, denn ein Auflieger (den ich sogar gehabt hätte) hätte mir locker einige Minute gebracht. Die Abfahrten bei diesem Wettkampf sind doch fast Autobahn-gleich.

Ob es mehr als 5min gebracht hätte, weiß ich nicht einzuschätzen. Wirklich vorstellen kann ich es mir nicht. Aber zwei Minuten hätten locker gereicht, um zumindest den dritten zu machen. So, ohne Auflieger war es immerhin die 12-beste Radzeit aller Starter (Profis und Amateure).
Avatar
0
#4 Adrenalino (17.02.2010, 10:40)
Also, ein Aerolenker oder Aufsatz bringt m.M.n. auf der Wiesbadener Radstrecke sehr wenig da sehr bergig......
Avatar
0
#5 Profiamateur (17.02.2010, 10:46)
Auf den Abfahrten, auf denen man es ja komplett krachen lassen kann, hätte ich schon gerne meinen Profile T2+Cobra gehabt. Ich schätze, daß es 1-3 min gebracht hätte. Im Nachhinein zwar ärgerlich, Spaß gemacht hat's aber trotzdem!

Ach ja: Der Voigte dürfte aber doch unwesentlich schneller sein als ich.
Avatar
0
#6 el_tribun (17.02.2010, 10:48)
man könnte drüber streiten, ob aerorahmen oder rennrahmen, aber ein aerolenker bringt mit das meiste an verbesserung, da es den größten teil des systems, den körper, einfach aerodynamischer macht. auch auf einer strecke wie wiesbaden. wie swb schon richtig bemerkt hat, in den langen abfahrten, auch ein mässigen anstiegen, wo man zwischen 25 und 30kmh hoch kommt, hat man dann vorteile! das kann sich auf 90km ganz schön summieren!
Avatar
0
#7 RoyalGold (24.02.2010, 16:18)
also am berg würd ich nich unbedingt in aeroposition fahren.... da bekäm ich zu wenig luft... wobei eine geschwindigkeit von 25-30km/h auch nciht unbedingt für nen berg spricht^^.... ansonsten wirklich sinnvoll!

Gelöschter Kommentar

nächstes Foto vorheriges Foto L Gefällt mir S Einbetten I Aufnahmedaten O Weitere Aktionen

Foto-Infos

Profiamateur
17.02.2010, 10:02
?
1875
2
Wettkampf &Training
Canon EOS 350D DIGITAL
1/640 s ƒ/5 60 mm

Benutzer auf diesem Bild

  • Noch keine User markiert.

Teilen und einbetten

Einbetten mit BBCode oder HTML

Bildgrößen

Weitere Aktionen (Löschen, Drehen, …)

Foto melden