FreeriderMuc - Benutzeralbum

Persönliche Alben von FreeriderMuc

Titel Anzahl Bilder Letzter Upload
Bianchi Oltre XR3 10 Bilder 11.08.2020 13:47

Neueste Fotos von FreeriderMuc

Gardasee
29.06.2022
Taubenberg
26.02.2022
Cube Aerium C68 TT
02.02.2022
VeloViewer
24.01.2022
Am Fuschltörl
16.12.2021
IMG 3523
16.12.2021
Winterbiken
16.12.2021
Cube Cross Race SLT, mein Winterrad.
16.12.2021
ABF1C3B2-E111-41A7-8CC1-25CCD2202C40
02.11.2021
A8555F7F-4C7C-4C11-B968-3FD06DB8273A
30.11.2020
484CAB63-2F06-41D8-999F-39A001FD9315
27.11.2020
0140098F-06F8-49E8-B474-A999FF03CA80
27.11.2020
C553742A-1105-41DE-8BEB-4F8366DBA722
27.11.2020
IMG 8899
11.08.2020
IMG 8898
11.08.2020
IMG 8917
11.08.2020
IMG 8916
11.08.2020
IMG 8907
11.08.2020
IMG 8906
11.08.2020
IMG 8902
11.08.2020
IMG 8901
11.08.2020
IMG 8900
11.08.2020

Neueste Kommentare von FreeriderMuc

das war unser stärkster Fahrer. Wenn ich mal hinter ihm fuhr, war das wie hinter einem LKW.
Klar, kein Problem. Ich war der einzige mit dem Track und bin wahrscheinlich 2/3 vorne gefahren, die Freundin mit 2 Gängen dann natürlich gar nicht und die drei anderen im Wechsel, der stärkste von denen und von uns allen! aber wahrscheinlich am zweitmeisten. Der fuhr nach 300km bei Gegenwind noch über 35km/h im Etschtal, dass ich hinter ihm noch 240watt treten musste. Echt ein Tier.

Bin mit ner kleinen Oberrohrtasche für Riegel und Powerbank gefahren (mein Bolt schafft das nicht) und der 15l Arschrakete von Topeak. Da war dann auch genug Platz für Turnschuhe und Badehose/Handtuch drin. Zwei hatten eine 11l Satteltasche und zwei einen Rucksack (einmal 10l einmal 35 .Die Arschrakete finde ich praktisch, die hat so viel Volumen das man nicht zu spartanisch planen muss, ob die jetzt etwas länger ist oder 1kg mehr wiegt, ist mir auch nicht so wichtig. Freier Rücken ist aber schon nett.
Wir sind um 3:55 gestartet und waren um 19:30 da. Da ein Schaltzug gerissen war, hatten wir doch ein paar etwas längere Pausen. Also ca. 15:30 brutto.
Danke! War schon ein toller aber durchaus anstrengender Tag. Hatte leider kein Rennrad mit, das wäre doch etwas geeigneter gewesen.
Reine Fahrzeit waren 6:30h: https://www.strava.com/activities/5937340479

Bin heuer 40 geworden.
Bin morgens um kurz vor neun in Bruck los. Erst Fuschltörl, dann Hochtörl und zur Pasterze, dann runter nach Heiligenblut und wieder zum Hochtörl und zur Edelweißspitze und anschließend bergab ins Tal. Laut Strava etwas über 4000hm. Sicherlich das beste Bergrrad mit etwas über 11kg, aber wenn man kein anderes im Urlaub mit hat. Aber schon toll da!
Yep, wurde erst nach dem Urlaub gerichtet.
Könnte auch noch recht neu sein, war im perfektem Zustand. Aber ohne LKW hält der ja auch eine Weile.

Fotos von FreeriderMuc die zuletzt kommentiert wurden

das war unser stärkster Fahrer. Wenn ich mal hinter ihm fuhr, war das wie hinter einem LKW.
35l Rucksack - brrrudalll!
Und vielen Dank für die Details
Klar, kein Problem. Ich war der einzige mit dem Track und bin wahrscheinlich 2/3 vorne gefahren, die Freundin mit 2 Gängen dann natürlich gar nicht und die drei anderen im Wechsel, der stärkste von denen und von uns allen! aber wahrscheinlich am zweitmeisten. Der fuhr nach 300km bei Gegenwind noch über 35km/h im Etschtal, dass ich hinter ihm noch 240watt treten musste. Echt ein Tier.

Bin mit ner kleinen Oberrohrtasche für Riegel und Powerbank gefahren (mein Bolt schafft das nicht) und der 15l Arschrakete von Topeak. Da war dann auch genug Platz für Turnschuhe und Badehose/Handtuch drin. Zwei hatten eine 11l Satteltasche und zwei einen Rucksack (einmal 10l einmal 35 .Die Arschrakete finde ich praktisch, die hat so viel Volumen das man nicht zu spartanisch planen muss, ob die jetzt etwas länger ist oder 1kg mehr wiegt, ist mir auch nicht so wichtig. Freier Rücken ist aber schon nett.
@FreeriderMuc wenn ok, würde ich meiner Neugier gerne freien Lauf lassen und nach dem Gepäckvolumen fragen?
Alle in der Gruppe gleich am Pace beteiligt, über Tags keine Probs mit den Temps gehabt?
Auf jeden Fall eine schöne Aktion, bringt mich gleich wieder auf eigene Gedanken
Grüße aus dem Münchner Norden
Schöne Strecke.
Verstehe, beim Reparieren Zeit vertan und die dann wieder aufholen wollen - das erklärt den Schnitt … andererseits: bei dem Tempo braucht es doch gar keine andere Übersetzung (wie kann dann ein Schaltzug reißen?)
Wir sind um 3:55 gestartet und waren um 19:30 da. Da ein Schaltzug gerissen war, hatten wir doch ein paar etwas längere Pausen. Also ca. 15:30 brutto.

Fotos auf denen FreeriderMuc markiert wurde

FreeriderMuc wurde noch nicht auf Fotos markiert

Um einen User zu einem Bild zuzuordnen, einfach mit der Funktion "Bildbereich markieren", das Gesicht oder die gesamte Person im jeweiligen Bild markieren und in der Beschreibung den Benutzernamen mit einem vorangestellten "@" versehen, z. B. so: @FreeriderMuc Achtung: Benutzernamen, die Leerzeichen enthalten, müssen von Anführungszeichen umschlossen werden, zum Beispiel: @"Curtis Moore"