snowdriver - Benutzeralbum

Persönliche Alben von snowdriver

Titel Anzahl Bilder Letzter Upload
Allerhand 6 Bilder 03.02.2021 12:01
Cannondale SIX 13 7 Bilder 05.09.2020 14:50
Dreck 4 Bilder 11.12.2020 14:22
Enik 14 Bilder 07.12.2020 08:42
Gravel was immer das heißen mag 3 Bilder 06.02.2021 11:51
Gravelei 1 Bild 10.12.2020 12:05
Ludo 82 10 Bilder 10.02.2021 21:47
Schrauberei 1 Bild 03.01.2021 15:11
Snowi im Schnee 4 Bilder 26.01.2021 21:31
Trecker 9 Bilder 16.02.2021 09:12
Züge und Leitungen 3 Bilder 10.12.2020 13:20

Neueste Fotos von snowdriver

DieMor Arbeitsweg
16.02.2021
DieMit 0861
10.02.2021
SamMit 0838
06.02.2021
Sockel-ab 0904
03.02.2021
Impr E3118
03.02.2021
Flansch 2430
02.02.2021
MitMit 7018
02.02.2021
SonMit 0808
31.01.2021
DieAbe 0787
26.01.2021
DieAbe 0785
26.01.2021
DieAbe 0783
26.01.2021
DieAbe 0781
26.01.2021
SamMit 0771
25.01.2021
MonMor IMG 0726
18.01.2021
MonMor IMG 0724
18.01.2021
MonMor IMG 0723
18.01.2021
MonMor IMG 0722
18.01.2021
SonMit 0558
03.01.2021
MonAbe 9318
18.12.2020
SonNac 8267
11.12.2020
DonMit 8283
11.12.2020
DieMor 8314
11.12.2020

Neueste Kommentare von snowdriver

Manchmal ist nur eine Referenzierung nötig, oder ein Reset hilfreich
yepp, das hört sich nach genutztem Einsparpotential an.
Dank für die Details.
Bei mir bringen Laufräder mit knapp 1700g, 2 Ergos, Umwerfer, Chorus 34er Kassette 12-fach, Alulenker, alter Sattel, Gravelreifen wohl das Mehrgewicht auf die Waage.
So völlig geräuschlos sind die Felgen aber nicht.
Hätte ich auch vermutet, danke Dir.
Dann sind die restlichen Teile aber sehr leicht.
Ich interessiere mich deshalb so sehr dafür, weil ich z.Zt. ein Rad (Rahmen 1800g + Gabel 460g), bei moderatem Invest nicht unter 9000g bringe. Ok, da wird auch noch ein zweites Blatt und Umwerfer verbaut, aber ich finde die große Differenz nicht.
Bist Du blind? – das ist eine Hundefutterdose!
Das täuscht dann brutal, oder ist die Tretlagergehäusebreite kleiner als es scheint?
Dank! Das ist schon leicht! – dass ich jetzt aber auch gerne wissen möchte was denn Rahmen und Gabel von dem Gewicht ausmachen?!

Fotos von snowdriver die zuletzt kommentiert wurden

https://fotos.rennrad-news.de/p/382765

Hier kann man es gut sehen. Hinten rund !
Yepp, ist ein Argument trotz des eher vermeidenswert kleinen Bogens für den Schaltzugs.
Genau.
Wenn die Züge vorne verlegt werden, dann drückt in der Oberlenkerhaltung die " Kante " nicht auf die Handballen. Das ist unangenehm. Den Fingern vorne ist` s egal, da liegen die Gelenke um den Zug, das stört nicht beim Fassen.
@Ragnar
Es geht mir vor allem um eben das 'Fassen', wenn ich im Forst am Oberlenker agiere und da gäbe es ja Für&Wider der beiden Verlegemöglichkeiten.
Mit Druck in den Handballen meinst Du die durch den am Außenbogen verlegten Zug entstehende 'Profilierung des Lenkerrohrs. Also das durch den Zug dort nicht nur Auflagefläche von oben betrachtet entsteht, sondern ja auch eine Art Kante?!

Das momentan noch eingesetzte Malerband versucht die Außenhüllen an den Lenker zu zwingen und da braucht es gerade im Innenbogen gehörig Kraft. Wenn die Verläufe feststehen, wird sowohl Art als auch Anzahl der Streifen reduziert - ischwörrr!
Hab die Züge immer vorne am Lenker verlegt, geht aber auch bei den Deda Alu Lenkern nicht anders, da die Vertiefungen für die Verlegung der Bowdenzüge vorne haben. Ganz besonders ausgeprägt ist das bei der Trentacinque ( 30 mm Klemmung ) Ausführung. Faßt sich auch besser bei vorne verlegten Zügen, dann ensteht kein Druck auf den Handballen.
By the way - warum 4 kg Klebeband um die Züge zu fixieren ?
Ok, mein 3T vom Renner hat auf beiden Seiten 'Rillen', während das hier zu sehende 'Probiermodell' nur innen eine Rille hat.
Und Du verlegst immer innen, weil …?
Kommt erst ein mal auf das Lenkermodell an. Aber normal werden die von mir immer innen/vorne Verlegt. Egal ob Bremszüge, Hydraulikleitung oder Kabel von der DI2 wenn es kein Lenker für die interne Verlegung ist.

Fotos auf denen snowdriver markiert wurde

Ausfahrt SO 260217IMG 2889
28.02.2017

Um einen User zu einem Bild zuzuordnen, einfach mit der Funktion "Bildbereich markieren", das Gesicht oder die gesamte Person im jeweiligen Bild markieren und in der Beschreibung den Benutzernamen mit einem vorangestellten "@" versehen, z. B. so: @snowdriver Achtung: Benutzernamen, die Leerzeichen enthalten, müssen von Anführungszeichen umschlossen werden, zum Beispiel: @"Curtis Moore"