Randonneure
Mehr Fotos von diesem Benutzer:
Runde von Uedem 2011
Quantec CC 250212
Runde von Uedem 2011
Runde von Uedem 2011
Randonneure
200er Brevet Twisteden 03.03.12
200er Brevet Twisteden 03.03.12
200er Brevet Twisteden 03.03.12
200er Brevet Twisteden 03.03.12
200er Brevet Twisteden 03.03.12

Randonneure

200er Brevet Twisteden am 03.03.2012

Foto M.Hax
Avatar
0
#1 Holgi_Hart (08.03.2012, 20:31)
Das Rad, vorne rechts im Bild, ist es das neue SIMPLON Kiaro? ;)
Avatar
0
#2 h20 (08.03.2012, 20:40)
Randonneure ganz in weiß, auch da hält der Zeitgeist langsam Einzug. Respekt allen Jüngern der Langstrecke!
Avatar
0
#3 NATHouse (08.03.2012, 20:43)
@Holgi: Wenn man sich das Unterrohr genauer ansieht, scheint es wohl eher irgendein FELT zu sein.
Avatar
0
#4 Babaou (08.03.2012, 21:15)
@H_H: Beschriftung und Firmenlogo deuten auf FUJI hin.
Avatar
0
#5 Holgi_Hart (08.03.2012, 21:44)
@ Babaou Muß doch `ma mit meinem Optiker schimpfen!
Avatar
0
#6 Bergfloh05 (08.03.2012, 21:56)
Der in weiss ist bestimmt niemal ein Randonneur, sondern lediglich einer begnadeter schnellfahrer, der jemanden, der den Weg kennt einfach folgen kann. Wenn er alleine in der Gegend ausgesetzt wird weiss er wohl noch nicht einmal, wo er ist ^^ Er hat ja weder Streckenplan am Lenker, geschweige denn ein Navi an Bord.
Avatar
0
#7 GeloeschterUser50052 (08.03.2012, 21:56)
Fuji Altamira 3.0 - 2011...?
Avatar
0
#8 Holgi_Hart (08.03.2012, 21:59)
@ Bergfloh Vielleicht war er im vorigen Leben eine BRIEFTAUBE?! ;)
Avatar
0
#9 Babaou (08.03.2012, 22:16)
@Bergfloh: So wenig, wie alleine ein "Randonneur-Trikot" einen echten Randonneur ausweist, so wenig sagt ein weißes Outfit etwas über die Qualitäten und Fähigkeiten eines Teilnehmers an einem Brevet aus. Ich habe bisher jedenfalls festgestellt, dass man keinem Teilnehmer von vorneherein ansieht, was er als Fahrer bisher geleistet hat und wozu er fähig ist.;)
Avatar
0
#10 badboy-rudi (10.03.2012, 10:23)
Ich hab allergrößten Respekt vor Randonneuren (hoffe mal, Plural schreibt man so). Zum Einen vor der Leistung und zum Anderen für die teils gewagte Klamottenwahl. Letzteres ist aber egal.
Avatar
0
#11 Schlußlicht (12.03.2012, 07:53)
@Babauo Bergfloh hat sich ja auch nicht auf das Outfit bezogen. Aber die Fahrer ohne Karte/Navi (und ohneLicht?) kenne ich auch von den kurzen Brevets - und Fakt ist: Die sieht man vielfach nach den Kurzstrecken (>= 400km) dann nicht mehr. Meiner Meinung sollte ein Fahrer jedoch mindestens einmal eine ganze Nacht durchgefahren sein, um zu Wissen, wie sich das Wort "Randonneur" anfühlt. Ich habe den Eindruck, dass im Frühjahr gerade die Kurzstrecken bei den Brevets dazu genutzt werden, um ein paar Trainingskilometer für die frühen RR-Veranstaltungen mitzunehmen. Bei den längeren Brevets wirds ja dann was ruhiger...
Avatar
0
#12 Babaou (12.03.2012, 17:09)
@Schlußlicht: Vielleicht ergibt sich ja beim 300er die Gelegenheit zu einem kurzen Gespräch.:)

nächstes Foto vorheriges Foto L Gefällt mir S Einbetten I Aufnahmedaten O Weitere Aktionen

Foto-Infos

Babaou
08.03.2012, 19:01
?
1640
3

Benutzer auf diesem Bild

  • Noch keine User markiert.

Teilen und einbetten

Einbetten mit BBCode oder HTML

Bildgrößen

Weitere Aktionen (Löschen, Drehen, …)

Foto melden