Real Sports!
Mehr Fotos im Album "Fun":
2013-06-06 12-26-27 765
radsport fussi
CL Sieger
schön wars
Real Sports!
DSC03574
Die trauen sich was!
Nächste Leistungsdiagnose beim Arzt meines Vertrauens
Wahnsinns Leistung!
Er kann es!

Real Sports! im Album Fun

Auch wenn ich Gefahr laufe, hier (-> in Deutschland) wegen Majestätsbeleidigung belangt zu werden => gerade in Anbetracht der großen Ballspielveranstaltung, welche heute Abend bevorsteht!

Lieber dreimal Fußballprofi als einmal Berufsradfahrer!!!



Quelle: siehe im Bild
Avatar
0
#1 Crash_Kid (25.05.2013, 19:03)
Da ist das Rad sauberer als der Fahrer. :D
Avatar
0
#2 Holgi_Hart (25.05.2013, 19:09)
@ C.-Kid Laut meines S.-vaddas gibt es überhaupt keine "sauberen Fahrer" (im Profizirkus)! :o Er ist übrigens glühender BvB-Anhänger...! ;p
Avatar
0
#3 fassa (25.05.2013, 19:29)
Bisschen Tapete ab. Mehr nicht. Aber stimmt schon; da würde ein Fussballer drei Wochen ausfallen bei sowas. :D
Avatar
0
#4 Holgi_Hart (25.05.2013, 19:47)
@ fassa ...und ich möchte mir wirklich nicht vorstellen, wie er sich damit vom Platz tragen lassen würde!!! :D
Avatar
0
#5 Pjotr Ivanovitch (25.05.2013, 20:10)
ein als Anerkennung und Respekt muss ich hier einfach geben Und wie ich finde, ist der Moment auch sehr gut eingefangen :daumen:
Avatar
0
#6 Crash_Kid (25.05.2013, 21:45)
Ach, ich meinte natürlich den Dreck, der da an (und nicht in) dem Mann klebt. :D
Avatar
0
#7 hornergeest (26.05.2013, 00:45)
Hmmm, finde Verletzungen eher unpassend als Motive. Ob nun Hobbyradler im Forum Verletzungsbilder posten um hart, männlich oder wat-wees-icke dazustehen oder ob Profis gepostet werden die sich sicherlich ganz andere Fotos von sich wünschen. Ein *like* hätte es wohl gegeben wenn der Fahrer unverletzt und dafür das Speci-Geschwür zerfetzt wäre ;)
Avatar
0
#8 RedWing4Life (26.05.2013, 00:48)
@holgi: lass dir mal einen baseball mit 160km/h an den kopp schmeissen. tut glaub ich weh! oder eine kleiner kreuzbandriss....
Avatar
0
#9 Holgi_Hart (31.05.2013, 14:18)
@ Roter Tragflügel Ich bleibe dabei => lieber dreimal Profifussballer als einmal Berufsradfahrer!
Avatar
0
#10 RedWing4Life (31.05.2013, 14:41)
die bekommen aber auch nix geschenkt. und der weg zum fussballprofi ist ebenso lang und steinig. und nicht alle verdienen wie messi, ronaldo&co
Avatar
0
#11 Holgi_Hart (31.05.2013, 14:45)
Natürlich bin/war ich jemals weder Rad- noch Fußballprofi aber habe beides viele Jahre auf Hobbyniveau betrieben (bzw. betreibe es noch), deshalb erlaube ich mir dieses Urteil!
Avatar
0
#12 RedWing4Life (31.05.2013, 14:48)
klar darfst das. habe ich ja auch! (man liest aber aus vielen kommentaren vieler nutzer heraus das fussball ja ein sissisport ist und fussballprofis quasi nix tun müssen für ihr geld. radsprofis hingegen seien die einzig waren sportler)
Avatar
0
#13 Holgi_Hart (31.05.2013, 14:56)
Für mich IST Fussball ein Sissi- und Proletensport! Und ja, Radsport ist vieleicht nicht DIE härteste Sportart aber eine derer!!!
Avatar
0
#14 RedWing4Life (31.05.2013, 15:00)
was verstehst du unter proletensport? eine sportart für die die arbeitende bevölkerung? und golf dann nur für die reichen??
Avatar
0
#15 Holgi_Hart (31.05.2013, 15:02)
Ob Prolet oder nicht hat für mich so gar nichts mit dem ausgeübren Job zu tun...!
Avatar
0
#16 RedWing4Life (31.05.2013, 15:03)
aha...dann sag das doch auch. proleten in deinem sinne gibt es überall! und nun bin ich hier raus!
Avatar
0
#17 Ingo11 (25.09.2013, 13:05)
Leider sind die, die am Boden liegen auch die, die am meisten verdienen:( Ungerechte Welt!
Avatar
0
#18 Holgi_Hart (09.01.2014, 23:29)
Der gute Thomas H. (-> ex Ballspielprofi seines Zeichens) würde das sicherlich so unterschreiben! :D
Avatar
0
#19 AlexExtreme (10.01.2014, 00:46)
Holgi, der war fies :D
Avatar
0
#20 Yakanoshi (13.01.2014, 10:25)
Moment mal: Ich glaube keinem ist hier klar wie es sich anfühlt das Wadenbein durchgetreten zu bekommen (entnehme ich euren Sätzen). Wenn man vom Verteidiger im vollen Lauf in die Asche geschickt wird (sofern es Asche ist, meist ist es ja jetzt Kunstrasen) ist es ähnlich schmerzhaft sich die Asche oder Granulatstückchen aus der Wunde zu fummeln, wie als wenn man mit dem Rad meterweit über den nicht ganz sauberen Asphalt schleift. Natürlich ist im Profisport keine Asche in unseren High-Tech Stadien (zum Glück) aber wenn ich an Sven Benders schmerzverzehrtes Gesicht denke als ihn zwei Sannies vom Platz trugen (man beachte: er lies sich mit gebrochener Nase aufstellen) weil er mit seiner Fußverletzung einfach nicht mehr laufen konnte (ihm ist einer übern Spann gerutscht), ist das schon ne krasse Nummer. Kloppo gab ihm ne Watsche auf die Wange als Anerkennung und danach trugen sie ihn in die Katakomben. I ch denke das beide Sportarten, Radsport wie Fußball, zu den wirklich härtesten Sportarten überhaupt gehören. Ich frage mich allerdings, warum hier immer wieder aus beiden eine Art Wettstreit gemacht wird... Ich hatte schon alle gerade genannten Verletzungen (und noch ein Paar mehr...) und betreibe beides trotzdem weiter mit Leidenschaft :D
Avatar
0
#21 AlexExtreme (13.01.2014, 18:27)
Masochist :D
Avatar
0
#22 Holgi_Hart (13.01.2014, 23:34)
@ Y.-noshi Wie Du- und sicher viele andere hier, habe auch ich sowohl dem Ballspiel wie dem Radsport so einige Jahre gewidmet. Aufgrund dieser persönlichen Erfahrungen sage ich Dir => NEIN, ich teile Deine Auffassung nicht und sehe es komplett anders! Allerdings macht ein Vergleich keinen Sinn, denn es handelt sich um den Klassiker Äpfel mit Birnen (Resperktive SPIEL und SPORT). ;)

nächstes Foto vorheriges Foto L Gefällt mir S Einbetten I Aufnahmedaten O Weitere Aktionen

Foto-Infos

Holgi_Hart
25.05.2013, 18:23
?
1597
4
Fun

Benutzer auf diesem Bild

  • Noch keine User markiert.

Teilen und einbetten

Einbetten mit BBCode oder HTML

Bildgrößen

Weitere Aktionen (Löschen, Drehen, …)

Foto melden