Buchtipp für Läufer (und andere Ausdauersportler)
Mehr Fotos von diesem Benutzer:
Vgn die 2.
28704-einfach-mal-die-kresse-halten
R.I.P.
OHH SHIT
Buchtipp für Läufer (und andere Ausdauersportler)
Comic
Brot mit tierischen Inhaltsstoffen ;)
giraffe m
Diät
Zicke ;)

Buchtipp für Läufer (und andere Ausdauersportler)

"Ultramarathonläufer und Blogger Matt Frazier zeigt, dass ein Lebensstil ohne Tierprodukte viele Vorteile hat:
Schnellere Regeneration nach Workouts und bessere Verdauung, Leistungssteigerung durch Gewichtsreduktion, höheres Energielevel, das auch den täglichen Herausforderungen zugute kommt, verantwortungsbewusster Umgang mit Umwelt, Ressourcen und Tieren.
No Meat Athlete bringt dich erfolgreich vom Start ins Ziel und zeigt, wie du mit einem gesünderen und nachhaltigen Lebensstil deine persönliche Bestform erreichen kannst."

Quelle: http://nomeatathlete.de/
Avatar
0
#1 Pica (10.04.2014, 16:17)
Nicht nur interessant für Verfechter der Pflanzenkost. :)
Avatar
0
#2 Ragnar (10.04.2014, 16:24)
Fleisch ist mein Gemüse ;)
Avatar
0
#3 Kaugirl (10.04.2014, 16:41)
Die Katze im Sack kaufen ist nicht vegan!
Avatar
0
#4 Pica (10.04.2014, 22:37)
@Ragnar Bei mir auch... ... vor einigen Jahren. ;)
Avatar
0
#5 Ragnar (10.04.2014, 22:38)
Ich komm ohne Fleisch nicht aus, obwohl ich auch mal Lust hätte es zu probieren.
Avatar
0
#6 Holgi_Hart (10.04.2014, 23:34)
Mich würde `ma interessieren, wie es die veganen Mädels so mit dem SEX halten?!? :p
Avatar
0
#7 Pica (10.04.2014, 23:50)
@Ragnar Das dachte ich zuerst auch. Der Fleischhunger legt sich und wenn er mal wiederkommt, gibt es einen oder zwei leckere(n) Döner. Mittlerweile gibt es schon so gute Fleischimitate (z.B. aus Weizeneiweiß), die dem echten Döner in nichts nachstehen. :) @Holgi_Hart Sex ist die andere Art, die Fleischeslust zu befriedigen. ;) Pflanzeenfraß macht aktiv --> d.h. mehr und längeren Sex!
Avatar
0
#8 Holgi_Hart (10.04.2014, 23:53)
@ Pica Du bist `nen Mädel?!? :eek: Wenn ja, ungebührliches Benehmen => werde das gleich morgen melden! :o
Avatar
0
#9 Pica (10.04.2014, 23:57)
@Holgi_Hart Ja. *Rülps!* ;)
Avatar
0
#10 Holgi_Hart (11.04.2014, 00:00)
@ P.-ca Unverschämtheit! :mad: Und überhaupt, wenn ich- oder mein (Ex-)Schwiegervadda was zu sagen hätten, wäre Mädchen/Frauen der Lauf- & Radsport generell VERBOTEN!!! :cool:
Avatar
0
#11 hornergeest (11.04.2014, 00:03)
Wird Zeit, dass sich hier mal n paar Zeugen Jehovas anmelden.... gibt da sicherlich auch großartige Sportler...
Avatar
0
#12 Holgi_Hart (11.04.2014, 00:06)
Keine Mädchen, keine Zeugen -> basta! :cool:
Avatar
0
#13 Kaugirl (11.04.2014, 09:13)
Speziell im Fotoalbum fehlt ein Penispropeller-Smiley.
Avatar
0
#14 Campadre (11.04.2014, 09:26)
wenn vegan dann richtig, wenn ich immer fleischersatzprodukte lese, geht mir ein fettes grinsen durchs gesicht..... so wie holgi sagen würde, "es gibt auch muschiersatzprodukte", wer zum teufel will damit leben....
Avatar
0
#15 Kaugirl (11.04.2014, 09:31)
Und wenn Geier entdecken, dass Geld damit zu machen ist, ist es eh vorbei mit gesund: http://www.spiegel.de/wirtschaft/service/vegane-lebensmittel-laut-verbraucherzentrale-nicht-besser-a-962096.html
Avatar
0
#16 Campadre (11.04.2014, 10:15)
@ Kaugirl, aber kein Tier drin :D
Avatar
0
#17 Kaugirl (11.04.2014, 10:30)
Das bleibt zu hoffen für die Veganer. Aber Etikettenschwindel ist auch nicht weit, wo Profit lockt. Ich habe dieses Jahr schon 3x Bio Eier gekauft, die keine waren - sieht man ja an der Farbe des Dotters. Sowohl im Discounter als auch auf dem Wochenmarkt.
Avatar
0
#18 Pica (11.04.2014, 14:39)
@Campadre Die meisten Ersatzprodukte sind ja auch keine Lebensmittel, sondern Fertigprodukte. ;) (siehe dazu auch den Link von Kaugirl) Wenn man ab und zu mal auf einen veganen Döner zurückgreift, wird das wohl nicht gesundheitsschädlich sein. Weizeneiweiß hat sehr wenig fett und kein Cholesterin. Statt Salz könnte man mehr Schärfe, z.B. Chillis nehmen, was auch gleichzeitig gut für die Verdauung ist. Und rein von der Klimabilanz kommt ein nachgebautes Stück Fleisch besser weg. Ich halte auch nicht viel von solchen Fertigprodukten und koche fast immer frisch mit vielen Sorten an Gemüse. Viele Fleischverweigerer nutzen solche Produkte für die Übergangszeit. Sie sind meist von klein auf gewohnt, viel Fleisch zu essen. Schon klar, dass eine Umstellung von heute auf morgen für einige schwierig sein kann. Für mich war es z:B. auch so. Aber jetzt, wo ich mich seit einigen Jahren pflanzlich ernähre, möchte ich nie wieder zur alten Ernährungsweise zurück. Mir geht es ohne tierliche Produkte viel besser. Ich fühle mich fitter und wacher. Nach einer harten Trainingseinheit habe ich keinen tagelangen heftigen Muskelkater mehr. Ich schiebe es darauf, dass tierliche Produkte den Körper übersäuern und man den Körper somit noch mehr belastet. Seitdem ich auf pflanzliche Eiweiße (z.B. Hülsenfrüchte, Hanfprotein, Weizeneiweißsteak) zurückgreife, gibt es so einen heftigen Muskelkater nicht mehr. Da greife ich gern mal auf Nachgebautes zurück. Ich empfehle jedem das mal auszuprobieren und nicht für nur eine Woche, sondern mal für einen Monat oder besser zwei. Danach ist alles eingespielt und in "Butter" äh... Margarine. Wenn viele wüssten wie gut man sich fühlt, würden es bestimmt mehr Menschen ausprobieren. Ach ja: Abnehmen kann man auch damit. LG Pica
Avatar
0
#19 Campadre (11.04.2014, 15:57)
abnehmen brauch ich nicht, besser gings mir ohne fleisch auch nicht... man muss ja nicht den Massenkonsum verfallen. ich finds trotzdem lächerlich sich Tofu wie Grillwürste zu formen... Es werden sich immer studien finden, die sagen der mensch braucht fleisch und andere die das gegenteil belegen. deswegen jedem das seine. Das eigene Befinden hängt glaube ich nicht zu sehr vom Fleisch oder nicht Fleischkonsum ab, meiner Meinung nach spielt die Psyche eine viel größere Rolle. Ich bin trotz weniger Radfahren, als andere in meinem Bekanntenkreis fitter als einige von denen. Der einzige Grund auf Fleisch zu verzichten wäre die Haltung der meisten Tiere, die wir verzehren. Gesundheitsaspekte halte ich für mich außen vor,dafür bekommt noch genügend ungesundes um die ohren gehauen oder nimmt es freiwillig zu sich.
Avatar
0
#20 Pica (26.05.2014, 20:25)
Nur noch wenige Tage... :)
Avatar
0
#21 Holgi_Hart (26.05.2014, 21:19)
...oder wie furze ich, ohne das es stinkt! :p

nächstes Foto vorheriges Foto L Gefällt mir S Einbetten I Aufnahmedaten O Weitere Aktionen

Foto-Infos

Pica
10.04.2014, 16:10
?
702
0

Benutzer auf diesem Bild

  • Noch keine User markiert.

Teilen und einbetten

Einbetten mit BBCode oder HTML

Bildgrößen

Weitere Aktionen (Löschen, Drehen, …)

Foto melden