Bild zurück
Bild vor
8
59

59

Passo Stelvio
Avatar
0
#1 Ragnar (22.09.2020, 19:37)
Schön.
Mußte ich dieses Jahr auslassen, aber ich komme wieder.
Avatar
1
#2 Zeckenbiss (22.09.2020, 19:50)
Tolle Tour, Auffahrt von Prad, Abfahrt über Umbrailpass ins Münstertal. Einfach geil!
Avatar
2
#3 Epizentrum.der.Omnipotenz (22.09.2020, 20:15)
Eben mal kurz zu ALDI ins Tal fahren und mit vollen Tüten am Lenker zurück.
Avatar
0
#4 Ragnar (22.09.2020, 21:30)
Freu mich schon wieder drauf. Von Prad aus sind wir auch gestartet.
Ist von mir aus in 2,5 Std zu erreichen.
Avatar
0
#5 undercover (23.09.2020, 13:41)
An sowas würde ich mich auch gerne mal versuchen. Keine Ahnung ob ich es schaffen könnte. Aber Angst hätte ich vor den Autos und Motorrädern.
Gut Angst ist vielleicht übertrieben, aber ich kann es nicht gut leiden, ständig die Motorfahrzeuge im Rücken zu haben, da bekomme ich schon mind. 10BPM mehr Herzschlag extra.
Avatar
0
#6 Ragnar (23.09.2020, 14:51)
Das ist am Stevio nicht so das große Problem. Die Autos verteilen sich ganz gut, Motorräder stören eher durch ihre Geräuschkulisse. Es sind immer einige RR Fahrer unterwegs, sodaß der Rest der Verkehrsteilnehmer Rücksicht nehmen übt.
Stelvio Bike Day ist schlimmer, da ist der Pass voller Radler, Geübte, aber auch reichlich Ungeübte. Für mich war das stressiger.
Avatar
0
#7 undercover (23.09.2020, 14:53)
Ok, danke!
Avatar
0
#8 Ragnar (23.09.2020, 15:21)
Falls direkt vor Ort ein Hotel gebraucht wird, kann ich das Hotel " Zentral " empfehlen. Von dort aus geht es direkt Richtung Trafoi los.
Avatar
0
#9 Zeckenbiss (23.09.2020, 17:51)
Und empfehlen würde ich immer die Tage durch die Woche. Am Wochenende und an Feiertagen sind gefühlt doppelt so viele Motorräder unterwegs.
Avatar
0
#10 ? (24.09.2020, 09:01)
Herzlichen Glückwunsch! Dieses Bild wurde am 24.09.2020 als Foto des Tages ausgewählt!
Avatar
0
#11 Pantone (24.09.2020, 09:18)
....und wenn man dann hinunterschaut - glaubt man gar nicht daß man das alles geschafft hat ! Kompliment !
Im Gegensatz zu @Ragnar hatte ich mit dem Stevio-Bike-Day nur gute Erinnerungen , bin aber erst um kurz vor 10 Uhr in Prad gestartet , wo die große Masse schon weg war und trotzdem war es ein Erlebnis . Gute Laune , gute Luft und Hektik konnte ich überhaupt nicht feststellen! Das Einzige - es kommen im oberen Teil schon die ersten Retourfahrer herunter und da heisst es aufpassen....!
Bin ganz stolz diesen Pass 4x (!) geschafft zu haben , besonders mit meiner Herzgeschichte....!
https://fotos.rennrad-news.de/p/31604?page=24
Avatar
0
#12 Ragnar (24.09.2020, 10:30)
@Pantone
erst um 10.00 Uhr starten ! Ein Versuch ist es wert.
Die Fahrer die uns entgegenkamen hatten so eine leichte links/ rechts Schwäche - so nach dem Motto " wer schnell ist, hat Vorfahrt ". War unangenehm, da man höllisch aufpassen mußte.
Avatar
0
#13 Pantone (24.09.2020, 10:41)
...ja das stimmt !
Habe gerade gesehen bei Fotodurchsicht , bin sogar zweimal Stelvio-Bikeday gefahren ( 2002 mit MTB und 2007 mit BICI ) - beidemal wars ein positives und auch lustiges Erlebnis ....!
Avatar
0
#14 Ragnar (24.09.2020, 10:46)
Der Stelvio Bike Day ist schon ein schönes Event. Keine Autos u. Wohnmobile, geschweige denn laute Mopeds.
Meine Erfahrungen diesbezüglich sind auch subjektiv. Nächstes Jahr versuche ich es nochmal.
48 Kehren zur Selbstfindung.

nächstes Foto vorheriges Foto L Gefällt mir S Einbetten I Aufnahmedaten O Weitere Aktionen

Foto-Infos

Zeckenbiss
22.09.2020, 19:24
16.09.2020, 13:41
593
8
Foto der Woche 24.09.2020
Karte
Apple iPhone 6
1/732 s ƒ/2.2 4.2 mm ISO 32

Benutzer auf diesem Bild

  • Noch keine User markiert.

Teilen und einbetten

Einbetten mit BBCode oder HTML

Bildgrößen

Weitere Aktionen (Löschen, Drehen, …)

Foto melden