Das neue BMC Roadmachine 01 AMP X wirkt auf den ersten Blick wie eine Roadmachine ohne E-Unterstützung
Gegenüber dem Roadmachine AMP wurde die Reifenfreiheit um 5 mm erhöht
Auch im Detail erinnert das Design an das „normale“ Roadmachine ohne E-Motor
Die Antriebseinheit TQ-HPR 50 des deutschen Herstellers TQ baut äußerst kompakt
Das 2-Zoll-Display ist formschlüssig im Oberrohr eingebaut
Das neue BMC Roadmachine 01 AMP X wirkt auf den ersten Blick wie eine Roadmachine ohne E-Unterstützung
Das Roadmachine 01 AMP X ONE ist mit SRAM Force XPLR eTap AXS Schaltung und Carbonfelgen ausgestattet
Das BMC Roadmachine 01 AMP X TWO komt mit SRAM Rival XPLR eTap AXS 1x12 Gruppe und Aluminium-Felgen

Das neue BMC Roadmachine 01 AMP X wirkt auf den ersten Blick wie eine Roadmachine ohne E-Unterstützung im Album BMC Roadmachine 01 AMP X: Allroad Rennrad mit E-Unterstützung

nur bei genauerem Hinsehen ist erkennbar, dass es ein E-Rennrad ist.

Noch keine Kommentare.

nächstes Foto vorheriges Foto L Gefällt mir S Einbetten I Aufnahmedaten O Weitere Aktionen

Foto-Infos

Harry_E
17.11.2022, 14:34
04.11.2022, 14:36
355
0
News 2022
BMC Roadmachine 01 AMP X: Allroad Rennrad mit E-Unterstützung
Sony ILCE-1
1/250 s ƒ/3.2 117 mm ISO 100

Benutzer auf diesem Bild

  • Noch keine User markiert.

Teilen und einbetten

Einbetten mit BBCode oder HTML

Bildgrößen

Weitere Aktionen (Löschen, Drehen, …)

Foto melden