Fotos von Liebertson die zuletzt kommentiert wurden

Herzlichen Glückwunsch! Dieses Bild wurde am 23.12.2020 als Foto des Tages ausgewählt!
Hatte ich schon vermutet.
Ja klar. Seit ich wieder in der U7 AK antrete, ists mir bewusst geworden. 😂

PS: Auf ihr Bergamonster Kinderrad (20 Zoll) hab ich schmale Contis für den Renneinsatz aufgezogen.
Und Du brauchst zur Konkurrenzfähigkeit einfach besseres Material als der Nachwuchs - verstehe!
Frei aus "Das Leben des Brian":
Prediger: "Wir sind alle Individuen!"
Menge (wiederholt): "Wir sind alle Individuen!"
Einzelner: "Ich nicht!"
...genau, der muss die ganzen "Trendvorgaben" (Disc, E-Schaltung, Fettreifen etc. etc.) der Hersteller, was man haben muss, nicht mit gehen. Ich bau auch alles selbst zusammen...macht Spass, ist keine Raketentechnik und man weiß wie man dann auch Probleme später selbst beheben kann..
Ja, wer handwerklich geschickt ist und Räder selbst zusammen bauen kann, hat eindeutig Vorteile. 👍
@börndout Bin ich ganz bei Dir. Auch ein Grund, warum ich ca. 6 Monate in der EU nach einem älteren Rahmenset suchte.
@Hoehenreiter Soweit ich weiß, hat Cervélo das R3 mud ab der Saison 2013 für die Pros eingesetzt. Das Rad wurde vor allem für die Frühjahrsklassiker entwickelt (z. B. breitere Reifen als beim standard R 3 möglich, verstärkte Kettenstreben, usw. )
Es kam 2 Saisons lang zum Einsatz (Team Garmin Sharp).
@Liebertson
Rein interresehalber, welches Baujahr?
Witzigerweise tröpfelt das da nur aus dem Brunnen. Sieht aber echt nach mehr aus.
Das passt schon so. Die Geo, die Anordnung und das Design der Zuganschläge (die halten großen Abstand zum Unterrohr) bringen das mit sich. Google mal "Cervélo R3 mud."
Sind auch fein Schutzsticker drauf😉.
Die Stütze ist definitiv streitbar. Ich ringe innerlich mit dem Anfreunden. 😎
Wow, ein echt cooles Bild, auch wenn man dann sehr lange schaut wie viel Wasser da auf das schöne Bike prasseln.
Auf jeden Fall schon mal sehr schön
Aber Du weißt wie das hier so ist:
Die Sattelstütze ist sehr gewöhnu... nnnein, ich hätte eine etwas formschlüssigere zurückversetzte genommen. Und dass sich Schaltzughüllen am Lack (meist des Steuerrohrs) abstützen ist das eine (leicht zu verhindernde), aber das sie in diesem Fall sogar auf der Gabelkrone rumscheuern ist hart.
Sehr schön !