TMR01
Mehr Fotos im Album "Rennräder":
Colnago C59 2015 Setup
Colnago C59 2015 Setup
Colnago C59 2015 Setup
Colnago C59 2015 Setup
TMR01
Canyon1
IMG 20150628 153759348 HDR
IMG 20150628 150919520
IMG 20150628 150907101
IMG 20150628 150925246

TMR01 im Album Rennräder

Avatar
0
#1 Holgi_Hart (02.07.2015, 23:12)
1+ mit Sternchen -> setzen!
Avatar
0
#2 Phantom-Racer (03.07.2015, 10:42)
Genial.... tolles Bike...
Avatar
0
#3 Ragnar (03.07.2015, 10:45)
Wieder heil ?
Avatar
0
#4 Phantom-Racer (03.07.2015, 10:47)
Wohl eher neu, dachte beim alten wären die "Sattelstreben" dahin gewesen.... oder? Kläre uns auf!!!
Avatar
0
#5 WinneOne (03.07.2015, 12:54)
Jo...wollt uns doch informieren, der Blizzard!
Avatar
2
#6 I3lizzaI2D (03.07.2015, 13:13)
Neuer Rahmen! Anfang April (nach genau 2 Monaten) ist mir bei einem Trainingsrennen ein anderer Radfahrer hinten rein gefahren. Hat bei Tempo 45 zu spät gebremst und ist mir mit dem rechten Ende seines vorderen Schnellspanners von links ins Hinterrad gefahren. Alle 6 Speichen auf der Seite waren sofort durch, eine Speiche ist umgeschlagen und hat ein Loch in die linke Sitzstrebe gestanzt, die Haltlose Felge ist gegen die rechte Sitzstrebe geschlagen und hat die rechte Sitzstrebe zu 5/6 durchtrennt. Laufrad und Rahmen waren also ein Totalschaden. Er ist gestürzt, ich bin zum Glück auf dem Rad geblieben. Nach langem hin- und her mit der Versicherung musste ich schließlich einen Anwalt einschalten und dann ging alles auf einmal ganz schnell Rahmenset ist das gleiche (2013er Modell), die SRAM hats überlebt, der Rest ist neu (Zipp Cockpit mit Vuka Sprint und service Course Vorbau) und die erste Generation der Lightweight Meilenstein mit Schlauchreifen.
Avatar
0
#7 Ragnar (03.07.2015, 13:16)
Dann viel unfallfreie Kilometer damit, sieht gut aus die Rennfeile
Avatar
0
#8 I3lizzaI2D (03.07.2015, 13:18)
Merci! Wenn der Hobel wieder kaputt geht, lass ich das Radfahren bleiben und kauf mir ne Angel - Shimano natürlich!!!
Avatar
0
#9 Ragnar (03.07.2015, 13:50)
Hier gibt es wunderbare Seen
Avatar
0
#10 rennsocke (03.07.2015, 13:54)
Sehr interessant. Ich dachte, dass man im Versicherungs-Deutsch in einem Rennen einen Crash "billigend in Kauf" nimmt und damit keine Ansprüche hat.
Avatar
0
#11 I3lizzaI2D (03.07.2015, 14:03)
Dazu hülle ich mich besser in Schweigen ^^
Avatar
0
#12 Ragnar (03.07.2015, 14:18)
- welcome to the south
Avatar
0
#13 I3lizzaI2D (03.07.2015, 14:33)
Leider erst im September wieder für 2 Wochen. Dafür dann mit dem MTB in den Alpen. Der Renner darf wohl auch mit, wird aber eher weniger bewegt werden!
Avatar
0
#14 Ragnar (03.07.2015, 15:33)
Das Karwendelhaus ruft !
Avatar
0
#15 I3lizzaI2D (04.07.2015, 08:48)
Ich hab ja zum Glück eine Ortskundige mit dabei
Avatar
0
#16 Master Olympic (08.07.2015, 07:02)
So etwas ähnliches ist mir auch passiert, allerdings bei einer ganz normalen Ausfahrt. Danach war mein Lightweight Standard Schrott, die Schuhe (total abgeschürft vom Asphalt), der Sattel... Ich war zwei Wochen Krank geschrieben. Nachdem ich mir einen Anwalt genommen hatte, nahm die Sache Fahrt auf. Geschätzter Schaden 1800,-- EURO. Das war der Versicherung wohl zu viel und sie wollte einen Kostenvoranschlag vom Händler, der belief sich auf 2500.-- EURO. Das war der Versicherung immer noch zu viel, sie wollten das Rad zu einem Gutachter haben. Also alles verpackt und per Spediteur zum Gutachter nach Süddeutschland. Das Gutachten sagte dann 3000,-- EURO. Das haben sie dann gezahlt. So kann das auch laufen. Aber dein Schaden war sicher noch höher.
Dann weiterhin gute Fahrt.

nächstes Foto vorheriges Foto L Gefällt mir S Einbetten I Aufnahmedaten O Weitere Aktionen

Foto-Infos

I3lizzaI2D
02.07.2015, 22:30
?
1662
8
Rennräder
Samsung SM-G900F
1/362 s ƒ/2.2 4.8 mm ISO 40

Benutzer auf diesem Bild

  • Noch keine User markiert.

Teilen und einbetten

Einbetten mit BBCode oder HTML

Bildgrößen

Weitere Aktionen (Löschen, Drehen, …)

Foto melden