Bild zurück
Bild vor
1
Mehr Fotos im Album "Heuschnupfen- / Sinus- Relief":

im Album Heuschnupfen- / Sinus- Relief

Avatar
0
#1 Ragnar (05.06.2022, 09:56)
Könnte ich gerade gut gebrauchen. Nebenhöhlen zu.
Avatar
0
#2 JA1 (05.06.2022, 19:20)
ich kann's nur empfehlen, sollte doch in Genf zu bekommen sein. auf jeden fall wünsche ich dir eine gute besserung.
Avatar
0
#3 Ragnar (05.06.2022, 19:37)
Ich wohne in Montreux. Danke für die Genesungswünsche !
Avatar
0
#4 JA1 (05.06.2022, 21:29)
genau auf der anderen seite aber auch fast in Frankreich. ich bin früher oft von Genf, wohnte bei freunden, in richtung und um Annecy geradelt oder wenn's schnell gehen sollte ins Jura. good ole times
Avatar
1
#5 Ragnar (05.06.2022, 22:13)
Ich mach meine " normale " Strecke immer nach Frankreich. Von Clarens/Montreux, über Villeneuve, dann Evian, St. Gingolph bis Thono-les-Baines.
Aber so eine Nasendusche besorge ich mir gleich nach Pfingstmontag !
Btw - klasse Bad Armatur.
Avatar
0
#6 JA1 (06.06.2022, 05:40)
danke, werde ich Heidi ausrichten.
Avatar
3
#7 b-IKE-rEPAIR-mAN (06.06.2022, 11:34)
Aus Salz wird Gold!

Ich habe das gerade mal mit ergoogelten Preisen überschlagen:

1 kg NeilMed Sinus Rinse kommt auf 109,58 €
( Packung mit 60 Beuteln a 2,4 g für € 15,78 )

Bei - angenommen - 1x täglicher Anwendung macht das 96 € im Jahr.

Text NeilMed:
"Das NeilMed Nasenspülsalz ist eine Salzkombination in reinster Arzneimittelqualität und enthält eine patentierte Kombination aus Natriumchlorid und Natriumbicarbonat. Damit ergeben sich nahezu keine Beschwerden oder Missempfindungen beim Spülen der Nase. "

1 kg Bad Reichenhaller Alpensalz (Natriumchlorid) kommt auf ca. 2 €
1 kg Kaiser-Natron (Natriumbicarbonat) kommt je nach Packungsgröße auf einen Kilopreis von € 8,60 bis € 13.
Ich werde beim 'Natron' mal mit einem Preis von € 10/kg rechnen.

Um das "Patent" von NeilMed nicht zu brechen, werde ich mit meiner eigenen Mischung 10/1 d.h: zehn Teile Natriumchlorid (NaCl) + ein Teil 'Natron' (NaHCO3) in Lebensmittelqualität arbeiten und rechnen. Wenn es dann in der Nase kitzeln sollte, werde ich den 'Natron'-Anteil in iterativen Schritten nach unten anpassen.

1 kg Spezialmischung ( 10/1) kommt dann auf gerundet: € 2,73

Bei - angenommen - 1x täglicher Anwendung macht das dann 2,39 € im Jahr.

N.B.:
Die Wasserpreise blieben bei den Berechnungen unberücksichtigt.
Avatar
1
#8 Ragnar (06.06.2022, 11:42)
Ich will nicht rechnen, ich möchte einfach wieder freie Nasennebenhöhlen und keine Halsschmerzen mehr.
Avatar
1
#9 b-IKE-rEPAIR-mAN (06.06.2022, 11:44)
Denken willst Du also auch nicht?
Du bist ein NeilMed-Kunde!
Avatar
1
#10 Ragnar (06.06.2022, 11:50)

Ich kaufe auch Kettenöl mit einem Literpreis von 200,- Euro.
Avatar
1
#11 snowdriver (06.06.2022, 12:01)
Drängt sich die Frage auf, was Dich konditioniert hat: die Apothekenpreise für das Kettenöl, oder die Prosa der Schmiermittelhersteller für die Medizinprodukte?! 🤔

BTW: ich streue im Winter die Gehwege ausschließlich mit Biosalz aus dem Himalaya 🦄☝🏻✨
Avatar
2
#12 b-IKE-rEPAIR-mAN (06.06.2022, 12:02)
Wenn man bedenkt, was andere sich zu welchen Gramm-Preisen durch die Nase jagen, ist NeilMed ja auch ein wahres Schnäppchen! Aber die Gewinnspanne schlägt alles andere um Größenordungen.
Avatar
0
#13 snowdriver (06.06.2022, 12:14)
Als Kontaktlinsenträger bin ich ob der Preise für NACL-Lösung auf das äußerste mit Argwohn ausgestattet.
Avatar
0
#14 JA1 (06.06.2022, 21:48)
keiner zwingt euch wannabe betriebswirte dieses produkt zu kaufen.
ich bezahle für die packung mit 100pcs ca $15 minus 20% (because of my care pass). jetzt könnt ihr euch wieder dran geben und den kilo preis berechnen und der wird auch wieder teurer ausfallen als euer lieblingsbiosalz aus dem Himalaya. nun ... meine frau und ich mögens eben bequem, nicely abgepackt, nicht verklumpt und ich komme mit meiner 100er packung gut ein jahr aus. und wegen umgerechnet ca 11 bis 12euro (je nach wechselkurs) pro jahr soll ich mir gedanken machen. ich wünsche euch mathematikgenies eine allergie- und unfall- freie saison. ihr kennt doch das schöne Deutsche sprichwort: was kümmert es die Deutsche eiche, wenn sich das schwein an ihr reibt oder themenbezogen: mir ist es egal was ihr euch durch eure nase jagt und wieviel ihr dafür bezahlt...
in diesem sinn 👍
Avatar
2
#15 Ragnar (06.06.2022, 22:08)
Hauptsache es hilft !
Avatar
0
#16 b-IKE-rEPAIR-mAN (06.06.2022, 22:28)
Nimm Dein Bett und geh!
Der Glaube versetzt bekanntlich Berge und macht Lahme sehend und Blinde wieder gehend.

2,4 g Salz in 250 ml warmen Wassers zur isotonischen Lösung zu bringen, ist jedenfalls keine Raketenwissenschaft - und wer dafür das 40 fache überbezahlen will, der braucht das wohl auch so?!
Avatar
1
#17 JA1 (06.06.2022, 23:20)
das es hier nicht um raketenwissenschaft, salz in wasser zu lösen, geht, hast du offensichtlich nicht kapiert. hier gehts darum, was gegen heuschnupfen etc helfen kann und u.a. mir und meiner frau sehr gut hilft.
ich habe kein interesse, hier irgendwen zu bekehren, sondern teile nur meine erfahrung und jeder soll nehmen oder spritzen, was immer er/sie wollen. leider hat dieses beispiel wieder gezeigt, dass für viele besserwisser und kleingeister am Deutschen wesen die welt genesen soll. in diesem sinne wünsch ich auch ganz besonders dir happy trails, stay safe and keep counting your pennies 😊
Avatar
0
#18 AlexExtreme (07.06.2022, 00:35)
Ein wirklich schöner Wasserhahn!
Avatar
1
#19 JA1 (07.06.2022, 05:47)
ist ja auch das badezimmer meiner frau 😊
Avatar
3
#20 b-IKE-rEPAIR-mAN (07.06.2022, 12:14)
@JA1 Es ist wohl zwecklos mit Dir.
Was Du hier offensichtlich nicht kapierst, ist dass Dein "vom Arzt als Nummer 1 empfohlenes" Mittel, 40fach überteuert ist.
Wenn Du daran glaubst, dass es besser wirkt, als eine Prise aus dem Salzstreuer - nun gut.
Der Glaube versetzt ja zumindest redensartlich Berge.
Für mich ist das Dummenfang.

Dabei geht es mir - wohlgemerkt - nicht um die Wirksamkeit oder Unwirksamkeit von Nasenspülungen überhaupt, sondern darum, dass NeilMed hier mit einem Hausmittel, den Leuten das Geld aus der Tasche zieht.

Man kann sich seine Wadenwickel ja aber auch aus der Apotheke holen...

Deine Beschimpfungen oben fügen sich in das Bild, das Du hier als typische US-Dummbacke abgibst.
Avatar
1
#21 Ragnar (07.06.2022, 12:27)
Muss sowas sein ?
Zurück zum Bild -
ab mir heute Nasenspülung aus der Apotheke geholt. Was für eine Erleichterung. Nasenspray hat mir die Apothekerin gleich verboten.
Avatar
0
#22 JA1 (07.06.2022, 19:00)
"... sondern darum, dass NeilMed hier mit einem Hausmittel, den Leuten das Geld aus der Tasche zieht."

du scheinst wirklich so arrogant und unreif zu sein und zu denken, dass du der einzige bist der sextaner-mathe beherrscht, und so intolerant, dass du uns hier mit deiner besserwisserei und deinem mitteilungsterror, in gut Deutsch, einfach nur auf den sack gehst.
es wurde bereits klargestellt (siehe oben), dass ich mit einer 100er packung gut ein jahr auskomme. und wegen umgerechnet ca 11 bis 12euro (je nach wechselkurs) pro jahr ich mir über diesen preis keine gedanken mache.... auch wenn ich 40 mal mehr bezahle als du.
und das solltest du selbst als pseudo-toleranter mitbürger respectieren (abgesehen davon ist deine sextaner rechnung falsch, also so gut bist du in mathe doch nicht)

und als gute alte Deutsche Dumpfbacke möchte ich unsere unterhaltung hiermit beenden. ich hoffe du kannst wenigstens diesen wunsch respectieren.
Avatar
1
#23 Nikodemus02 (07.06.2022, 19:00)
Ich sah das Foto und hätte wetten können es käme von Epi😁Jetzt fehlt nur noch eines: Das Bild muss Foto des Tages werden!
Avatar
2
#24 b-IKE-rEPAIR-mAN (07.06.2022, 19:05)
Lösche besser die Schleichwerbung für dein überteuertes amerikanisches Medizinprodukt.

Hier ein ebenfalls heillos überteuertes - diesmal deutsches - Alternativprodukt mit jährlichen Kosten von € 76 bei täglicher Anwendung.
https://cdn.shop-apotheke.com/PDF/D05/961/431/D05961431-bp.pdf

Das ist - verglichen mit DIY - "nur" 30 mal überbezahlt.
Avatar
0
#25 JA1 (07.06.2022, 19:32)
das ist der einzige grund warum ich dieses photo hier reingestellt habe 👍 photo des tages war immer mein heißester wunsch
Avatar
1
#26 b-IKE-rEPAIR-mAN (07.06.2022, 19:39)
Okay, gemeldet. 🤑
Avatar
0
#27 Nikodemus02 (07.06.2022, 19:41)
🍿🍿🍿
Avatar
0
#28 JA1 (07.06.2022, 19:48)
da kommt der wahre schlechte loser zum vorschein ... but no surprise ... das war voraussehbar

aber danke für deinen link. zur zeit besucht ein Amerikanisches Paar Deutschland und da ich Deutsche produkte mag, hab ich sie whatsappmäßig gebeten, mir ein paket dieses Deutschen nasenspülsalzes mitzubringen. ich hoffe es ist der täglichen dosis gemäß abgepackt.
Avatar
2
#29 WinneOne (07.06.2022, 19:50)
Da sehnt man sich ja richtig nach Scheibenbremsen- oder Lenkerband-Diskussionen...
Avatar
0
#30 snowdriver (07.06.2022, 19:54)
Ja, und dazu noch eine Tüte Popcorn … bin dabei!! ✨

Mal im Ernst: Hier geht es doch nicht mehr um Nasenspülsalz, sondern eher um tiefenpsychologische Experimente – Welcher Trigger eskaliert mehr!? 🤷‍♂️
Avatar
1
#31 b-IKE-rEPAIR-mAN (07.06.2022, 20:31)
Emser packt in ein Dosierbriefchen nicht 2,4 g wie NeilMed, sondern mehrdosierte 2,5 g.
Das macht, wenn man aufs Gramm rechnet, Emser noch ein mal im Vergleich
4 % günstiger als den Konkurrenten.
Ich weiß nicht, ob Du Prozentrechnung schon hattest?!
Allerdings ist das eine Milchmädchenrechnung, denn bei den Jahreskosten entscheidet ja die Summe der Einzeldosen aufaddiert über die Zeit (365 d).
Die Jahresüberdosis Emser verglichen mit NeilMed wäre dann 36,5 g bzw. 36500 mg, Aber wahrscheinlich ist Emser eben nur 4 % weniger wirksam als NeilMed, weswegen sie so abartig mehr dosieren müssen?!
Avatar
3
#32 Ragnar (07.06.2022, 20:50)
Und das alles wegen einer Nasenspülung.
Kein Wunder das es keinen Frieden in der Welt gibt.
Avatar
0
#33 b-IKE-rEPAIR-mAN (07.06.2022, 21:05)
Briefchen aus Ems waren auch bereits in der Vergangenheit kriegsauslösend.
Siehe: Emser Depesche, siehe: Deutsch-Französischer Krieg 1870/71
https://de.wikipedia.org/wiki/Emser_Depesche
Avatar
0
#34 JA1 (07.06.2022, 21:33)
nach dem motto no time for this AH hab ich eine pause für arbeiten an unseren neuen trainingsraum eingelegt. ein paar photos werden bald gepostet. mal sehen welche schleichwerbungen unsere unterstuf-lerin entdeckt und welche preisempfehlungen gegeben werden. ... sie kann sich ja schon mal warmlaufen.

nächstes Foto vorheriges Foto L Gefällt mir S Einbetten I Aufnahmedaten O Weitere Aktionen

Foto-Infos

JA1
05.06.2022, 08:10
04.06.2022, 22:57
812
1
Heuschnupfen- / Sinus- Relief
LG Electronics LGL83BL
1/60 s ƒ/2.2 3.7 mm ISO 50

Benutzer auf diesem Bild

  • Noch keine User markiert.

Teilen und einbetten

Einbetten mit BBCode oder HTML

Bildgrößen

Weitere Aktionen (Löschen, Drehen, …)

Foto melden