Sesselpupser - Benutzeralbum

Persönliche Alben von Sesselpupser

Titel Anzahl Bilder Letzter Upload
Aktuelle Räder 11 Bilder 16.06.2017 11:02
no_thumb Bikes-RR-MTB 4 Bilder 14.07.2012 17:21
Bilder (für 'nen Forums-Faden) 6 Bilder 23.05.2018 17:46
Damals.... 8 Bilder
Kellerbestand 31 Bilder 11.03.2016 19:58
Koga Miyata 16 Bilder 09.02.2016 18:05
Ladenräumung Karlsruhe 21 Bilder 27.12.2017 23:57
Randonneur 26 Bilder 16.07.2017 10:12
Reynolds-531-Rahmenset-Verkauf 14 Bilder 10.12.2017 14:10
Teile 29 Bilder 17.05.2015 18:53
Unterwegs 30 Bilder 26.11.2017 19:02
no_thumb Verkäufe (Sonstiges) 27 Bilder 09.07.2014 23:18
Vpace - Gravelbike 18 Bilder 11.07.2018 18:27

Neueste Fotos von Sesselpupser

P1000394
11.07.2018
P1000377
11.07.2018
Radverkehr
23.05.2018
C19
21.05.2018
P1000351
16.04.2018
P1000350
16.04.2018
P1000348
16.04.2018
P1000346
16.04.2018
P1000342
25.03.2018
P1000341
25.03.2018
P1000339
25.03.2018
P1000338
25.03.2018
P1000336
25.03.2018
P1000335
25.03.2018
P1000334
25.03.2018
P1000333
25.03.2018
P1000332
25.03.2018
P1000331
25.03.2018
P1000330
25.03.2018
P1000328
25.03.2018
P1000327
25.03.2018
Bikegeo-Vergleich
10.03.2018

Neueste Kommentare von Sesselpupser

Die Brooks sind dann "die echte Härte", wenn man das falsche Modell zur Sitzknochenbreite wählt........
Eine Wohltat - zwischen all den schwülstigen Plaste- und Alu-Rädern. Getreu dem Motto: Wer Alu kennt nimmt Stahl :)
Fehlendes Lenkerband ist dem Umstand geschuldet, dass es eine erste Probe- bzw. Einstellfahrt war. So lassen sich noch Änderungen an diesen Stellen vornehmen, ohne gleich das Band neu wickeln zu müssen. Spacerturm ist auch noch optimierungswürdig - da gebe ich Dir recht. Aber erstmal das Maximum einbauen (Gabel ungekürzt) und dann "nach unten vorarbeiten" :-)
@ragnar: Dann werden die Italiener auch lachen.... Erst haben wir die Tedesci aus der EM geworfen - und dann retten die uns auch noch mit ihren Milliarden... :)
Also......ich würde einen schlankeren silbernen Vorbau montieren, der im Profil rund ist und nicht, wie der vorhandene, hochkant oval. Farblich sollte er zur Stütze passen.
Dann das rote Lenkerband gegen schwarzes tauschen und nen schwarzen Sattel.
Und zum Schluß noch die blöden Aufkleber ("Posing-Pickerl") ) von den Laufrädern runter, das Ganze an einen Dir passenden, größeren Rahmen geschraubt - dann wird das was
Sehr schicke und funktionale Basis für eine Fahrmaschine.
Ich würde lediglich schwarzes Lenkerband und einen schwarzen Sattel montieren - 1. als optisches Gegengewicht zu dem Weiß des Rahmens - 2. sieht schwarz immer gut aus, weil es nie dreckig aussieht. Dann kann die Folie runter.

Weißes Lenkerband ist nur was für die Vitrine oder zum Posen vor der Eisdiele

Fotos von Sesselpupser die zuletzt kommentiert wurden

Genial, die Schalter habe ich so noch nicht gesehen!
Ich hab mir immer den Professional geholt. Ohne Knochenbreite abmessung. Wusste nichtmal das man bei Brooks von jedem Typ verschieden Breiten bekommt.
Die Brooks sind dann "die echte Härte", wenn man das falsche Modell zur Sitzknochenbreite wählt........
Kann ich bei meinen Brooksen auch bestätigen. Weiß auch nicht was das dämliche gehäule soll. Brooks sind steinhart. Die musste erst 2000km einfahren. Und dann setzen se sich auf so Carbon und Hartplaste Flite und blalbla
Fehlendes Lenkerband ist dem Umstand geschuldet, dass es eine erste Probe- bzw. Einstellfahrt war. So lassen sich noch Änderungen an diesen Stellen vornehmen, ohne gleich das Band neu wickeln zu müssen. Spacerturm ist auch noch optimierungswürdig - da gebe ich Dir recht. Aber erstmal das Maximum einbauen (Gabel ungekürzt) und dann "nach unten vorarbeiten" :-)
ohne den Spacerturm und mit Lenkerband ein schönes Allwetterrad!
die miezen haste im keller gefunden?
Peu à peu eingesammelt
Immer wenn jemand was schniekes anbietet und die Kasse den Moment nicht klemmt, wird zugeschlagen. Die Sachen werden ja nicht schlecht - so'n gut abgelagertes Schaltwerk z. B. funktioniert nach Jahren immer noch perfekt. Ebenso Rahmen oder Laufräder

Fotos auf denen Sesselpupser markiert wurde

Sesselpupser wurde noch nicht auf Fotos markiert

Um einen User zu einem Bild zuzuordnen, einfach mit der Funktion "Bildbereich markieren", das Gesicht oder die gesamte Person im jeweiligen Bild markieren und in der Beschreibung den Benutzernamen mit einem vorangestellten "@" versehen, z. B. so: @Sesselpupser Achtung: Benutzernamen, die Leerzeichen enthalten, müssen von Anführungszeichen umschlossen werden, zum Beispiel: @"Curtis Moore"