Fotos von snowdriver die zuletzt kommentiert wurden

Wo soll es denn hingehen ? Hätte auch mal Lust auf eine längere Bikepacking Tour Richtung Süden. Wäre ein Grund zur Anschaffung eines Gravelbikes.
@h20 jetzt noch zwei Detailbilder vom Träger in besagtem Album
Danke
Ich fahre mit den Knien sehr nah am Oberrohr und da ist jeder Zentimeter Dicke der Tasche für mich echt ein NoGo. Die Apidura ist hier eine der Taschen, die sowohl meine Rahmengröße, als auch die Oberrohrbreite nominell sehr gut berücksichtigen.

Die Lenkerrolle ist von Salsa und hat einen Träger mit Abstandshalter. Du weißt, bei Zügen und Leitungen bin ich sehr eigen und etwas Drehendes gegen etwas Festes an Lenkerband hängend abzuspannen ist mir einfach unmöglich - meine Nerven würden das nicht mitmachen.

Der Salsa-Träger ist (sofern Platz für die Verschraubung) ratzfatz angeschraubt und sitz wie betoniert - echt beeindruckend.

Kannst Du auch auf einigen Bildern in dem Album sehen.
Chick
Was sprach gegen die Frame Tasche von Ortlieb? Ich habe die und deine Probleme sind mir unbekannt.
Hat die Lenkerrolle Abstandshalter, von welcher Firma ist sie denn?
Ein Traum in blau , weiss, schwarz . Einfach ein ganz schönes Rad !!!
Haste richtig schön gemacht
@Ragnar - was soll ich sagen: wie Recht Du hast und das sage ich nicht, weil es meines ist

BTW - hab den Sattel neu beziehen lassen und dort taucht jetzt auch ein weißer Streifen auf
Schönes Rad.
Echt jetzt? Also … ääh, Danke schön!

Aber ähm - nunja
Herzlichen Glückwunsch! Dieses Bild wurde am 18.05.2021 als Foto des Tages ausgewählt!
Eine richtig schöne, klassische Rennmaschine. Top.
Kleiner Tip zum Ablabeln und den daraus resultierenden Kleberesten. Die entfernt man wunderbar mit Olivenöl. Waschbenzin löst den Klebern, und man verreibt ihn anfangs nur. Mit Öl geht das Entfernen deutlich besser. Gerade bei Carbonflanken !
...hier ist's ja, dein Pavo. Ich denke, die Kurbel, die Sattelstütze, der Sattel, die Pedale und der größere Rahmen machen in Summe den Gewichts-Unterschied zwischen deinem und meinem aus.
@Epi - wird schnell gesagt, stimmt aber so generell nicht. Da die Rahmenstähle meist schon eine Vergütung haben, ist das Materialgefälle zwischen Alu- und dem Stahl nicht mehr so groß.
Die Oberfläche der Alustütze ist (jetzt wieder umgangssprachlich) aufgeblüht, was mit der Beschädigung der Oxidschicht beim Einsetzen der Stütze leicht passiert und da es keinerlei chemisch neutrale Trennschicht gab (Montagemittel fast jeglicher Art), konnten Wasser und das Aluminium schön zeigen, wozu sie fähig sind, wenn Sie nur ausreichend lange ungestört wirken dürfen.
KONTAKT-KORROSION. Nennt sich das.

In echt.
@JNL das mit den alten Reifen ist keine schlechte Idee …
Zu gerne würde ich mal den Designern der Griffe über die Schulter schauen. Denn es braucht schon gehörig Aufwand und Geschick, wenn man a. keinen Lenkerbandknubbel unter den Hoods wickeln will und b. z.b. bei den meisten Shimano-Hoods keinen labernden, frei hängenden unteren Rand haben möchte.
Könnte gar nicht sagen, schon mal ein Rad (und Lenkerband) von DIR bewusst gesehen zu haben ... die meisten Bilder mit Dir auf Rädern sind irgendwie Tests