Fotos von Der_kleine_Yugo die zuletzt kommentiert wurden

die Paralympics bekommen ja so langsam auch mal ein bisschen Stellenwert, dass die Wettkämpfe mal gezeigt werden. Hab bei den Letzten fasziniert zugeschaut, das war besser als die "normalen" Olympischen Spiele was da an Leistungen gezeigt wurde. u.A. eben auch die Schwimmer. Welche Geschwindigkeiten und Zeiten da ohne Arme oder nur mit Stummeln, ohne Beine etc geschwommen wurden - da können viele nur neidisch werden.

Es zeigt einmal mehr, was man mit Wille alles erreichen kann - und eben auch, dass viele, die im Jammertal versinken, wenn mal was nicht so läuft wie gedacht, eigentlich nur an sich selbst scheitern und nicht die Umstände an ihrer Situation schuld sind.

Meine größte Hochachtung
Zeigt das eine Video: Rückenlage mit den Beinen. Da muss man schon gut Zutrauen in seine Beinkraft haben, um im Freiwasser ohne Arme zu schwimmen.
Ich frage mich, wie er schwimmt ?!
Die Motive von schuhtragenden Rollstuhlfahrenden (beachte bitte das gender mainstreamende an diesem Ausdruck, das eine geschlechtsdiskriminierende Vorfestlegung vermeidet) kann ich emphatisch nachvollziehen.
Zudem gibt es ja eine Vielzahl von Rollstuhlfahrenden, die 'nur' (das 'nur' bitte nicht wertend auffassen) geh- aber nicht steh-eingeschränkt sind.

Auf Hector Picard bezogen müsstest Du Dir dann aber auch mal überlegen, warum er - falls er die Motivlage schuhtragender Rollstuhlfahrender teilte - dann mit freiem Oberkörper fährt.

Ich sehe einen anderen Grund als den wahrscheinlicheren an:
Es handelt sich hier nicht um sein Erstrad, sondern um ein x-beliebiges.
Siehe nämlich hier: http://brimages.bikeboardmedia.netdna-cdn.com/wp-content/uploads/2014/09/Hector-Picard-Bike-Check-10.jpg

Das ist der Lenker mit Di2-Schaltern an seinem Titan-Rad der Marke seven.
Wirklich beeindruckend der Mann, auf so vielen Ebenen!

@ b-r-m: Vielleicht solltest Du Dir besser Gedanken darüber machen, warum Menschen im Rollstuhl Schuhe tragen, das wäre zielführender.

Mal was Pragmatisches:
Die rechte Hälfte des Lenkers könnte doch eigentlich ab?!
Oder hätte das irgendwelche Nachteile - Wiederverkaufswert einmal ausgenommen?
Eine außergewöhnliche Person.
@greenhornlenker,

bin voll deiner Meinung, ein bisschen weniger Gejammer ab und zu, und mehr Respekt und Achtung vor anderen ist angebracht.
Meinen Respekt.
es zeigt uns wieder, dass man ohne Wille nix machen kann... es klingt verrückt, aber manchmal es reicht wenn man sich etwas wünscht
Wahnsinn, zu was sogenannte Behinderte fähig sind und womit sich die "Normalos" so rumquälen

carpe diem
@ D._k._Y.

Hatte das Video auch schonmal gepostet und werde beim betrachten sehr demütig!


@ Efix

Bin da ganz bei Dir -> obgleich ich die letzten Jahre versuche, mir das öfter bewußt zu machen!
uns (MIR) wird immer wieder klar, wie gut wir es eigentlich haben... uns es kann morgen schon anders sein!
das Video ist der Hammer und auch das Bild hält uns immer wieder vor Augen auf was für einem hohen Niveau wir(auch ich) oft klagen.Niemals Aufgeben!!
als ich das Video angeschaut habe, hatte ich an einen Bekannten gedacht.... er hat über 40 Minuten gebraucht einen Schlauch zu wechseln.... am Ende musste ich zupacken...

und hier sieht man, wie es auch ohne Hände geht

https://www.youtube.com/watch?v=PWCDEAYn8rQ&feature=youtu.be
so jetzt MUSS ich das Rad putzen.... heute ist die neue Kurbel eingetroffen.... es wird eine Rotor 3D verbaut.... mit 50/34 Rotor noQ KB.... ich komme mit 46/36 Zähne überhaupt nicht zu recht....
nur gut das ich morgen arbeit soll, Putzen geht auf´s "Haus".....
Da ist Putzen angesagt!! ;o)
http://fotos.rennrad-news.de/p/369152
Holgi, für Dich frisch von heute Mittag .... es wird noch ein Video geben.... nur heute bin ich schon müde
Jawoll!

Ist SEX eigentlich was schmutziges?
Wenn man(n) es richtig macht -> JA!