Rallenstein - Benutzeralbum

Persönliche Alben von Rallenstein

Noch keine persönlichen Alben

Neueste Fotos von Rallenstein

Giant TCR Advanced 2021
26.04.2021
Albuch Kotter
04.12.2020
IMAG0777
22.07.2020
IMAG0640
24.06.2020
Canyon Inflite AL SLX 5.0 Race
04.05.2020
Canyon Ultimate AL SLX Custom
25.03.2020
Canyon Ultimate AL SLX Custom
02.07.2018
Canyon
10.04.2018
IMAG0165
06.09.2017
IMG 20170608 141807 638
04.08.2017
20160616 161545
16.06.2016
Speedone
18.04.2015
Speedone
13.01.2015
20150110 145626
11.01.2015
Canyon Ultimate CF SLX
24.10.2014
20141024 093230
24.10.2014
Canyon Ultimate CF SLX
07.07.2014
Ultimate SLX DI2
02.05.2014
20130520 134815
15.12.2013
20130520 134759
15.12.2013
20131109 124525
09.11.2013
Quantec SLR Racing
27.04.2013

Neueste Kommentare von Rallenstein

Feines Rad, dieser Rahmen war auch mal mein F(P) avorit
Die Lenkerform ist nicht so meins, mag eher den klassischen Drop, sonst top.
@snowdriver:

Ich bin vorher 4 Jahre lang die DT Swiss Dicut gefahren, wunderbarer Laufradsatz und schön anzusehen, da komplett schwarz.
Die Sciroccos sind ca. 100 g schwerer, also nicht unbedingt die Bergziegen, laufen aber wie auf Schienen. Ich hatte mir vor dem Kauf mal ein Video angeschaut, da drehte jemand diesen LRS auf dem Bikestand im Vergleich zu einem anderen Laufradsatz eines namhaften Herstellers. Der Scirocco lief und lief, der andere LRS mußte dagegen noch weitere dreimal angeschubst werden. Das hat mich überzeugt und inzwischen auch bestätigt.
Vielen Dank für die Wahl zum FdT, freut mich sehr.

@lede69:
Ungefähr 7,5 kg, aber nicht mit Federwaage gewogen. Kommt mir
nicht aufs Gramm an.
Habe heute noch mal eine 50 km Genußrunde gedreht, habe mich
bereits mit der Schaltung angefreundet. Die Daumies knacken schön,
die Kette ist laut, Mechanik halt; ich mag das.
Bin auch bei der Cassette von 11-30 auf jetzt 12-25 zurück, ich bleibe
auch gerne mal im Gang und gehe bei Bedarf halt aus dem Sattel.
Mir hat dieser Kettenschräglauf noch nie gepaßt.
Wohne aber auch nicht in den Alpen.
By the way, die Campagnolo Scirocco rennen unglaublich, hätte ich für
diesen Preis nicht erwartet.
So ist es. Mir ist wichtig, daß die Schaltung funktioniert und mir nicht auf den Keks geht. Deshalb reicht mir als Hobbyfahrer auch 10 fach.
@ukrain_devil:

Danke Dir, so wollte ich es haben. Bin sehr glücklich mit dem Bike.
@snowdriver:
Nach der ersten Fahrt mußte ich noch mal die Zugspannung verändern.
Heute lief schon alles sauber, beide Blätter werden komplett durchgeschaltet.
Ich hatte bisher keine Erfahrung mit Campa, gab es da Probleme ?
Vielen Dank für den Nikolaus

Kleinere Veränderungen werde ich noch vornehmen, die Klemmung des HR gefällt mir auch nicht.
Ich denke da an 28er Veloflex Corsa/Master mit Latexschläuchen, dann dürfte das Abrollverhalten geschmeidiger sein.
Schaltung sollte auch noch nachjustiert werden, ansonsten fährt sich der Renner toll.
@Ragnar:

Ungeduld, meine Schwäche Nr.1. Schon immer.

Fotos von Rallenstein die zuletzt kommentiert wurden

Eindeutig: GEHEILTER PATIENT.



Ok, verstehe und kann auch bestätigen (Zonda und Bora), das die Konuslager echte Sahne sind. Ganz wenige LR mit Rillenkugellagern erreichen mit null Verspannung (Fertigungstoleranzen) derartigen Leichtlauf. Auch wenn man der Ehrenrettung halber erwähnen muss, dass die Dichtungen der Rillenkugellager zum weniger leichten Lauf beitragen.
Im belasteten Zustand ändert sich das oft nochmals.
Ich fahre seit 2007 nur noch Campa-Laufräder. Bestes Preis-Leistungsverhältnis haben meiner Meinung nach die Zonda, gibts bei im Handel meist ab 370€, Konuslager einstellbar, steif und unter 1600g. Sciroccos sind brutal stabil und laufen gut. Sind auch für die Optik super.
Und einmal Bora One 50, braucht man nicht aber läuft wie Hölle und geile Optik!
@snowdriver:

Ich bin vorher 4 Jahre lang die DT Swiss Dicut gefahren, wunderbarer Laufradsatz und schön anzusehen, da komplett schwarz.
Die Sciroccos sind ca. 100 g schwerer, also nicht unbedingt die Bergziegen, laufen aber wie auf Schienen. Ich hatte mir vor dem Kauf mal ein Video angeschaut, da drehte jemand diesen LRS auf dem Bikestand im Vergleich zu einem anderen Laufradsatz eines namhaften Herstellers. Der Scirocco lief und lief, der andere LRS mußte dagegen noch weitere dreimal angeschubst werden. Das hat mich überzeugt und inzwischen auch bestätigt.
"…die Kette ist laut …" ist übrigens einer der auffallenden Punkte bei den Unterschieden Chorus/SR. Die Ritzel sind sehr viel lauter! Was die von lede69 angemerkten Wahlmöglichkeiten betrifft, kann ich dem größtenteils zustimmen. Auch ich könnte auf ein 11-Ritzel verzichten. Da ich die Chorus am Graveler verwende und damit auch Gepäck in höhere Gefilde wuchten will, war mir z.B. die Untersetzungsmöglichkeit 34/32 wichtig.

Selbst bei der 12-fach fällt mir die extremere Kettenlinie spürbar auf - ich suche dann sofort eine andere Gangkombi.

Was für Unterschiede erkennst Du bei den Sciroccos zu welchen bisherigen Laufrädern?
Vielen Dank für die Wahl zum FdT, freut mich sehr.

@lede69:
Ungefähr 7,5 kg, aber nicht mit Federwaage gewogen. Kommt mir
nicht aufs Gramm an.
Habe heute noch mal eine 50 km Genußrunde gedreht, habe mich
bereits mit der Schaltung angefreundet. Die Daumies knacken schön,
die Kette ist laut, Mechanik halt; ich mag das.
Bin auch bei der Cassette von 11-30 auf jetzt 12-25 zurück, ich bleibe
auch gerne mal im Gang und gehe bei Bedarf halt aus dem Sattel.
Mir hat dieser Kettenschräglauf noch nie gepaßt.
Wohne aber auch nicht in den Alpen.
By the way, die Campagnolo Scirocco rennen unglaublich, hätte ich für
diesen Preis nicht erwartet.
SR und Chorus zu vergleichen ist auch nicht ganz fair. Zumal die Chorus von 11 zu 12s etwas abgespeckt wurde. Kein Sichtcarbon mehr z. Bsp..
Und was mich etwas stört, aber das wird noch werden glaube ich, ist die fehlende Ritzeloption 12 als kleinstes Ritzel zu fahren. Das wäre meine Kassette von -10 bis +10%:
12-13-14-15-16-17-18-19-21-23-26-29 mit der Option das 18-er rauszunehmen und dafür noch ein 33-er oder 34-er anzubauen. Das Schaltwerk schafft das.
Aber ich hoffe. Bei der 11s hat es auch nur 10 Jahre gedauert bis es die 12-29 gab
@lede69
ok, jetzt ist mir dann auch die unterschiedliche Daumentaster-Form klar. Der für die Unterlenkerhaltung besser zu bedienende Taster ist demnach der mit nur 1x-Schaltschritt, weil dieser in Richtung Ergo schwenkt und nicht parallel dazu.
Habe selber seit neustem eine Chorus 12-fach am Start, bin begeistert, aber muss sagen, dass meine alte SuperRecord 11s noch einen Tacken besser ist.

Fotos auf denen Rallenstein markiert wurde

Rallenstein wurde noch nicht auf Fotos markiert

Um einen User zu einem Bild zuzuordnen, einfach mit der Funktion "Bildbereich markieren", das Gesicht oder die gesamte Person im jeweiligen Bild markieren und in der Beschreibung den Benutzernamen mit einem vorangestellten "@" versehen, z. B. so: @Rallenstein Achtung: Benutzernamen, die Leerzeichen enthalten, müssen von Anführungszeichen umschlossen werden, zum Beispiel: @"Curtis Moore"