Alle Kommentare

Sieht ja ganz schön aus und im bergigen Land passt es auch. Aber hier im Flachland brauch ich das weiße Zeugs nicht!
Mir liegt es fern, dass ich Herrn Lauterbach für die Länge der Pandemie verantwortlich mache. Meine Sorge geht mehr dahin, dass bald nur noch nach dem Motto:" geh besser nicht raus weil, es könnte dir etwas auf dem Kopf fallen" gehandelt wird. Wir werden mit dem Virus noch SEHR lange leben müssen....aber dennoch sollten wir auch bald wieder einigermaßen leben können....wir werden uns nicht vor allen Gefährlichen vollends schützen können, das ist nun mal so. Und das Wetter....das ist eh schon seit Wochen beschixxen, das ist der Kachelmann und der Plöger schuld...wer stellt denn das in Frage 🤷🏾‍♂️
Lauterbach dafür verantwortlich machen zu wollen, dass die Pandemie länger dauert ist ungefähr so geistreich, als würde man den Meteorologen der Tagesschau dafür kritisieren, dass es draußen regnet.
Lauterbach spricht schon lange davon, dass wir aus der Pandemie (und Epidemie) raus und in die Endemie rein kommen sollten.
Mit einer allgemeinen Pflicht zur Impfung besteht eine größere Chance dazu, das zu schaffen, als mit dem Rumgeeiere (Stichworte: kein Lockdown, keine Impfpflicht), das wir mit Spahn die ganze Zeit hatten. Ich glaube ja nun auch nicht, dass Lauterbach der neue Messias ist, aber er hat wenigstens den Knall gehört, den in der sonstigen Politlandschaft keine:r hören konnte oder wollte...
und die erste Aussage ist, "die Pandemie wird länger dauern als (die meisten) viele denken..."
Jo, das macht Mut....höchstwahrscheinlich werden wir, ginge es nach Herrn Lauterbach, nun immer in einer pandemiegleichen Zeit leben.....weil das Coronavirus werden wir nicht mehr los.
p.s.: nein ich bin kein Querdenker, nein ich bin kein Coronaleugner, und ja ich bin schon 2x geimpft und werde in 14 Tage das 3. Mal einen Pikser bekommen..
Macht nix
Is auf meine Bedürfnisse abgestimmt
Mit Rennlenker wäre es (in meinen Augen) ein mega, schöner Klassiker...aber so tuts mir ein bisschen weh
..doch doch ist mir schon aufgefallen, das mit dem Tragen und Schulterschutz leuchtet ein.
Übrigens, sehr schön...gefällt mir viel besser als das ganze, neue Gravelzeugs. Fahre selbst auch son alten Crosser..
...die ist seit 30 Jahren abgeschlossen.

Wenn es noch nicht aufgefallen ist:
das ist ein Querfeldeinrad und wird die Steige oft und gerne getragen. Meine kaputte Schulter mag jedoch nicht so gerne den kalten ungedämpften Stahl spüren...
Sag, hast du Angst um deine Kinderplanung
Ja, wurde mit CT geprüft.
Selbst machen kann man viel, eine Zumutung von Canyon bleibt es.
Die haben das im CT geprüft.
Das kostet mehr Geld als der Rahmen wert ist.
Die Gabel kannste mit der Sprüdose schwarz lackieren, das habe ich auch schon gemacht.
Bei meinem Cannondale Scalpel.

In echt.

Herzlichen Glückwunsch! Dieses Bild wurde am 05.12.2021 als Foto des Tages ausgewählt!
Mein Ring ist das nicht...
Schöne GRÜßE.
Mein Kollege fährt auch ein Rennstahl Fahrrad.
Allerbest.
Mit Wortgeklingel keinen Trend auslassen.
Bin schon gespannt, was als nächstes kommen wird.
Wo werden die Rahmen gefertigt?
Klar nicht
Deshalb hab ich immer ne eche, billige Kamera dabei
Mega. Ich werde sofort bestellen.