bambam69 - Benutzeralbum

Persönliche Alben von bambam69

Noch keine persönlichen Alben

Neueste Fotos von bambam69

Im Rahmen des ÖRM 019
08.09.2019
20190603 112607
03.06.2019
20190530 132357
31.05.2019
IMG-20180430-WA0007
03.05.2018
Kuscheln mit James- Mein Name ist BOND
10.04.2018
Tenerife 2017
02.01.2018
20171229 125008
29.12.2017
20171228 150651
29.12.2017
Bonnette 08-2017
22.08.2017
Galibier im Marmotte Outfit 08-2017
22.08.2017
Alpe d' Huez
22.08.2017
Mt. Ventoux 2. Auffahrt
22.08.2017
Sarto 2017 1.
17.02.2017
Stelvio 21.05.2016
24.05.2016
Sundowner in Cape Town
16.03.2016
Sundowner in Cape Town
16.03.2016
Vergleich alt-neu
25.11.2015
Basteln schon beendet
25.11.2015
trentacinque
21.11.2015
Hinten nah
21.11.2015
'Gestell' einzeln
21.11.2015
Neues Gefährt für 2016
21.11.2015

Neueste Kommentare von bambam69

Mit Hydros meine ich hydraulische Bremsen. Wenn bei dem Systemgewicht nicht mind 180er Schdiben verbaut sind finde ich es sehr gefährlich
Ob der Big Boy weiß, dass seine hydros bei 113 Kg Lebendgewicht schlecht bis gar nicht funktionieren?
Ich hatte dieses Jahr mit ca 95 Kg auf GC so meine Erfahrungen gemacht: ICH brauche das NICHT noch einmal!
Ist die Sportograf Messung. Tacho zeigte aber auch 118.irgendwas an.
Hatten starken Rückenwind am Toten Stein
10 Punkte für no Disc
8 Punkte für no DI
Schönes Bike, auch wenn mir rot am Renner nicht so gefällt
Chinarello ?
Aber warum fahren die LW Gen. 3 ?
Bora Trikot+Hose ist in Arbeit
Die Position ist in der Tat gewagt. Hingestellt- kurz zurück-sofort Bild gemacht. War windstill an dem Tag.
Habe schon desöfteren dort Bilder gemacht.
Ich wollte die 'Scheibenfreie' Variante, da sie mir optisch auch besser gefällt.
Viel Spaß mit der am Tretlager montierten Bremse in Verbindung mit den nicht ganz so steifen Zippletten

Fotos von bambam69 die zuletzt kommentiert wurden

@snowdriver defintiv. An ein Felgenbremsen Rad eine Disc-Gabel verbauen halte ich auch für grob Fahrlässig. Die modernen Räder sind aber dementsprechend berechnet, verstärkt (oft mit tapered-Gabeln) und dafür ausgelegt. Auch die Gabelholme der Carbongabel sind breiter und stabiler. Die mechanischen Bremsen sind etwas sanfter als ihre hydraulischen Kollegen. An einem Neurad würde ich allerdings nur noch Hydro fahren wollen - der Biss und Druckpunkt ist einfach super.
...gerade bei diesem "Timmelsabschnitt" geht ja der Highspeed , weil man ungebremst in die Gegensteigung zur Mautstelle hineinrasen kann !
Aber in Gries im Sellrain die Wand herunter, wo dann gleich ein kleines S kommt , das ist die Grenze vorm Abheben.....!
Ich bin so froh dass ich altersbedingt diese Zeit gut überstanden habe - nur einmal mit 70 km/h im Gnadenwald weggerutscht ( Reifenplatzer ! ) und dann gute 50 Meter am Asphalt bergab dahingerutscht und zum Glück kein Gegenverkehr !
@steelecht.: der Punkt macht auf jeden Fall Sinn, wenn auch die meisten RR-Scheiben bei dieser Vehemenz an Energievernichtung interessante Dinge tun ...
Bleibt aber auf jeden Fall das Problem der ungefederten Massen und der schon massiven Spitzenlast auf die Vorderhand des Renners.
Kurzum, da muss man schon grundsätzlich gehörig am Integral des Risikos geschraubt haben, um einfach mal alles auszublenden. Aber wie gesagt, dass gelingt auch mir öfters als evtl. ratsam
@snowdriver: Scheibenbremsen werden von vielen Rennradlern verpöhnt - bei diesem Revier und Geschwindigkeiten macht das durchaus Sinn. Fahre selbst mechanische Disc und möchte nicht mehr zurück auf Felgenbeißer.
Wenn ich selber die Möglichkeit gehabt hätte - hätte ich es höchstwahrscheinlich auch laufen lassen ...(Protzmodus*), aber was mich als viel mehr Rad fahrender Motorradfahrer immer wieder zutiefst erschüttert, ist die jämmerliche Bremswirkung, wenn man solche Geschwindigkeiten bzw. die aufgenommene Energie mal wieder loswerden will! Das spottet in den meisten Fällen ja doch jedem Vorhaben von echter Verzögerung. Außerdem, wer traut sich schon mit dem Renner auf dem Vorderrad fahrend/bremsend zu Testen was die Gabel so hält.
Ein hoch auf zumindest abgesperrte Strecken für solche Veranstaltungen.
Mein Geschwindigkeitsrekord beträgt aktuell knapp 70kmh - da spürt man die gesteigerte Trägheit des Systems schon deutlich. Aber nochmal 50kmh draufpacken... respekt!
Herzlichen Glückwunsch! Dieses Bild wurde am 10.09.2019 als Foto des Tages ausgewählt!

Endlich mal nicht so´n Hering auf dem Renner !

Fotos auf denen bambam69 markiert wurde

Hahntennjochtour vom 02.10.2015
02.10.2015
Zillertal/Brandenberg Tour vom 16.09.2015
16.09.2015
Zillertal/Brandenberg Tour vom 16.09.2015
16.09.2015

Um einen User zu einem Bild zuzuordnen, einfach mit der Funktion "Bildbereich markieren", das Gesicht oder die gesamte Person im jeweiligen Bild markieren und in der Beschreibung den Benutzernamen mit einem vorangestellten "@" versehen, z. B. so: @bambam69 Achtung: Benutzernamen, die Leerzeichen enthalten, müssen von Anführungszeichen umschlossen werden, zum Beispiel: @"Curtis Moore"