Fotos von Pananoia die zuletzt kommentiert wurden

aaaaaaaah, ja dann
...........die sich auflösen lassen wenn Du Dir den Beitrag anschaust:

https://www.rennrad-news.de/forum/threads/unterwegs-mit-dem-klassiker.67822/post-4521179

Der Themenkreis der hier hochgeladenen Fotos gibt mir zuweilen Rätsel auf ...
@Pananoia , gern geschehen...eine Stimme macht den Unterschied
Moin, verkaufst du die Sora STI's noch? Ich hab Interesse.
@Phante , danke schön.
Herzlichen Glückwunsch! Dieses Bild wurde am 29.03.2019 als Foto des Tages ausgewählt!
Über die zukünftige Farbgebung wird schon meinungsstark diskutiert:

https://www.rennrad-news.de/forum/threads/ein-gro%C3%9Fes-n%C3%B6ll-findet-zur%C3%BCck-nach-hessen.154713/


Du bist herzlich eingeladen Dich zu beteiligen.
Über die Lackierung sollte noch mal nachgedacht werden - über das Rohrmaterial nicht
Ich habe nicht vor mein Nöll in der Ostsee zu versenken.
Mannesmann 34 CrMo 4 war, vor gefühlten 100 Jahren, mal richtig gutes Material für den Rahmenbau.
Nord Stream 2?
@simonste :
Vielen Dank
Herzlichen Glückwunsch! Dieses Bild wurde am 16.01.2019 als Foto des Tages ausgewählt!
Was?
ICH soll nicht?
Also quasi "Du sollst nicht .....".
Das ist der beste Weg mich zu etwas zu bringen was ich ursprünglich gar nicht wollte.
Es gibt2 Dinge die man nicht public machen soll
Selvies u schlechtes Werkzeug
Das Problem sind gar nicht die Blechzangen, viel schlimme ist die kaum ablesbare Markierung auf dem "Schieber". Als Toleranz vermute ich etwa 1 mm.
Was natürlich für einen ordentlichen Messschieber intolerable ist.

Hätte aber nicht gedacht das mein Bildchen so viel Aufmerksamkeit erlangt.
Danke @mcwipf
Tolleranz dürfte bei 2,5 mm bei diesen Blechzungen liegen
sog. "Schätzeisen"!
Gibt es bestimmt, bei mir aber nicht.
Meine beiden Andren sind deutlich besser.
Doch bevor ich für eine benötigte grobe Schätzung aus dem Keller in den zweiten Stock klettere habe ich das Blechteil verwendet.
Ich vermutete übrigens schon beim Knipsen bereit das es zu einer "Reklamation" für und von wem.